22.12.2013, 16:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

„Ein Werk für die Ewigkeit geschaffen“

Es mögen am Samstagnachmittag wohl nicht mehr viele der 300 Einwohner der Niedergrafschafter Gemeinde Kalle zu Hause gewesen sein: Allein 220 waren zur Präsentation der brandneuen Chronik des Ortes in die Scheune des Bauernhofes Wortelen gekommen.

Das Buch „Kalle – Chronik einer Landgemeinde“ wurde vom Arbeitskreis vorgestellt (von links): Jan Krans, Jan Hindrik Teunis, Jan Scholten, Dini Wortelen, Dietrich Wortelen, Herbert Ensink, Johann Brünink, Hindrik Jan Robbert.Foto: Meppelink

Das Buch „Kalle – Chronik einer Landgemeinde“ wurde vom Arbeitskreis vorgestellt (von links): Jan Krans, Jan Hindrik Teunis, Jan Scholten, Dini Wortelen, Dietrich Wortelen, Herbert Ensink, Johann Brünink, Hindrik Jan Robbert.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.