07.04.2016, 13:32 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Asche-Ausbau: GBF kritisiert Staatssekretärin

Den Rückbau der illegal gelagerten Asche im Europark sehen die niedersächsische Umweltstaatssekretärin Almut Kottwitz und Landrat Friedrich Kethorn auf einem guten Weg. Das erklärten beide am Dienstag bei einem Pressetermin. Foto: Iris Kersten

© Kersten, Iris

Den Rückbau der illegal gelagerten Asche im Europark sehen die niedersächsische Umweltstaatssekretärin Almut Kottwitz und Landrat Friedrich Kethorn auf einem guten Weg. Das erklärten beide am Dienstag bei einem Pressetermin. Foto: Iris Kersten

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten. Den Zugriff auf alle Premium-Inhalte gibt es bereits ab 1,15 €/Woche.

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
(abgebucht als einmalig 29,90 €)

oder

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus