Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.11.2019, 18:26 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Viele Sieger beim „Straßenschießen“ der Sportschützen Lage

Das 22. „Straßenschießen“ der Sportschützen Lage war ein Erfolg. 200 Schützen stellten sich dem spannenden WWettbewerb um zwei Wanderpokale und viele Preise.

Vor den Vitrinen der Trophäen versammeln sich die Bestschützen.Foto: privat

Vor den Vitrinen der Trophäen versammeln sich die Bestschützen.Foto: privat

Lage 200 Schützen und Schützinnen nahmen am Wettkampf teil und kämpften um zwei Wanderpokale, sechs Mannschaftspreise und 62 Preise für die Bestschützen.

  • Beste Herrenmannschaft: Platz 1: Auswärtige Mitglieder (653 Ringe), Platz 2: Neustadt Brecklenkamp (634), Platz 3: Hardingen (621).
  • Beste Damenmannschaft: Platz 1: Auswärtige Mitglieder (648 Ringe), Platz 2: Grasdorf (619 Ringe), Platz 3: Neustadt Brecklenkamp (607 Ringe).
  • Herren Einzel, aktive Schützen: Platz 1: Jan Boers (99 Ringe), Platz 2: Joel Nyhoff (98 Ringe), Platz 3: Alexander Beernink (98 Ringe).
  • Damen Einzel, aktive Schützen: Platz 1: Heike Appelt (98 Ringe), Platz 2: Helga Kooiker (91 Ringe), Platz 3: Jenny Kolde (90 Ringe).
  • Herren Einzel, nicht aktiv: Platz 1: Hans Kautz (97 Ringe), Platz 2: Marcel Lohuis (95 Ringe), Platz 3: Hermann Smoes (93 Ringe).
  • Damen Einzel, nicht aktiv: Platz 1: Janita Brink (93 Ringe), Platz 2: Jutta Egbers (92 Ringe), Platz 3: Katja Lahuis (91 Ringe).
  • Schüler Bestschützen: Platz 1: Emil Thied (92 Ringe), Platz 2: Marina Fichtner (88 Ringe), Platz 3: Adina Nyhoff (88 Ringe).
  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating