Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.07.2019, 18:37 Uhr

Verein „Bimekaar Veldhausen“ mit neuem Vorstand

Ein Jahr nach der Gründung des Vereins „Bimekaar Veldhausen“ haben sich die Mitglieder im Haus am Kirchturm zur Mitgliederversammlung getroffen. Wie geplant hat der Gründungsvorstand die Vorstandsämter niedergelegt.

Verein „Bimekaar Veldhausen“ mit neuem Vorstand

Der neue Vorstand des Vereins „Bimekaar“(von links): Monika Vos, Heike Beckmann, Ingrid Vedder, Karl Niemann, Ruth Heemann und Paul Mokry.Foto: privat

Veldhausen Bereits ein Jahr existiert der Verein „Bimekaar Veldhausen“. Bei der Mitgliederversammlung im Haus am Kirchturm legte, wie geplant, der Gründungsvorstand die Vorstandsämter nieder. Damit machte er den Weg frei für die Übernahme der Vorstandsämter durch Personen, die direkt mit der Wohngemeinschaft „Bimekaar“ verbunden sind.

Zunächst begrüßte der aus Friedhilde Moss, Hilde van der Veen, Paul Mokry und Manfred Gellink bestehende Gründungsvorstand die erschienenen Mitglieder. Im Bericht über das Jahr 2018 erläuterte der Vorstand die erfolgten Schritte im Rahmen des Gründungsprozesses. Im August 2018 hatte der Verein die Gemeinnützigkeit vom Finanzamt bestätigt bekommen. Seitdem konnte er einer seiner Aufgaben nachgehen: der Sammlung von Spenden und Förderbeiträgen für die Pflege-Wohngemeinschaft „Bimekaar“ im Neubau „Haus am Kirchturm“ in Veldhausen.

Mit der Fertigstellung der Räumlichkeiten der Wohngemeinschaft im Januar 2019 und dem Einzug der Bewohnerinnen und Bewohner in die WG-Zimmer konnte der Verein seine Tätigkeiten deutlich ausweiten. Seit Januar beschränkte sich der Verein nicht mehr nur auf das Sammeln von Einnahmen, sondern konnte auch schon einige Ausgaben tätigen, die der Wohngemeinschaft zugutekamen.

Nach dem Bericht des Vorstands und der einstimmigen Entlastung erfolgten Neuwahlen. Es wurden folgende Personen einstimmig in den Vorstand des Vereins „Bimekaar Veldhausen“ gewählt: Vorsitzender: Karl Niemann (Sohn einer Bewohnerin der Wohngemeinschaft Bimekaar), stellvertretende Vorsitzende: Monika Vos (Tochter einer Bewohnerin), Kassenwartin: Heike Beckmann (Schwiegertochter eines Bewohners) und Schriftführerin: Ingrid Vedder (Bewohnerin).

Das bisherige Vorstandsmitglied Hilde van der Veen erklärte sich nach den Vorstandswahlen bereit, den neuen Vorstand bei der Kassenführung zu unterstützen.

Der neue Vorsitzende Karl Niemann kündigte an, dass der Vorstand neben den Vorstandssitzungen zukünftig auch zu regelmäßigen Treffen der Bewohner beziehungsweise ihrer Angehörigen oder Betreuer einladen würde. Er bekräftigte, dass der neue Vorstand die in der Satzung festgelegte Selbstbestimmung der Bewohner mit Leben füllen wollte. Abschließend wünschte sich der neue Vorstand eine weiter wachsende Anzahl Vereinsmitglieder. Beitrittsanträge sind in der Wohngemeinschaft „Bimekaar“, bei der reformierten Kirchengemeinde Veldhausen und in der Diakoniestation Neuenhaus erhältlich.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.