Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.11.2019, 18:23 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Vechtetalstraße noch mindestens bis Jahresende gesperrt

Schon seit vier Wochen muss der Verkehr, der über die Vechtetalstraße zwischen Neuenhaus und Emlichheim führt, einen Umweg nehmen. Grund ist die Sanierung einer Graben-Unterführung. Dort wird noch mindestens bis Jahresende gebaut, teilt der Landkreis mit.

Aufgerissen ist die Vechtetalstraße in Neuenhaus. Foto: J. Lüken

Aufgerissen ist die Vechtetalstraße in Neuenhaus. Foto: J. Lüken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick