Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.09.2019, 09:50 Uhr

Unfall mit Trecker und zwei Autos in Esche

Bei einem Unfall in Esche mit einem Traktor und zwei Pkw wurde eine Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Der Rettungsdienst rief die Feuerwehren Veldhausen und Neuenhaus, um sie aus dem Auto befreien zu lassen.

Unfall mit Trecker und zwei Autos in Esche

„Die Fahrerin eines Polos wurde schonend gerettet. Dafür wurde das Dach abgeschnitten“, schreibt die Feuerwehr Neuenhaus. Foto: Feuerwehr Neuenhaus

Esche Am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr kam es auf der Haftenkamper Straße in Esche zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein Traktor mit Silagewagen, ein VW Golf und ein VW Polo. „Zwei Unfallbeteiligte konnten die Fahrzeuge eigenständig verlassen“, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr Neuenhaus. „Der inzwischen eingetroffene Rettungsdienst entschied aber, die Fahrerin des Polo patientengerecht retten zu lassen.“ Die Feuerwehren aus Veldhausen und Neuenhaus wurden alarmiert.

Innerhalb kurzer Zeit trafen vier Fahrzeuge mit 25 Kräften ein. Die Veldhausener übernahmen die technische Rettung. Dafür trennte man mit hydraulischem Rettungsgerät das Dach ab. „So konnte die Verletzte schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden. Sie kam mit einem Rettungswagen in Krankenhaus“, heißt es weiter in dem Bericht. Die Feuerwehr verblieb noch für Aufräumarbeiten an der Einsatzstelle. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Neben der Feuerwehr waren der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei vor Ort. Die Besatzung des Streifenwagens nahm Ermittlungen zum Unfallhergang auf.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.