Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.05.2019, 18:35 Uhr

„Soundtrack of Heimat“ erklingt am Mittwoch in Neuenhaus

In Neuenhaus sind die Mitglieder der Gruppe „Soundtrack of Heimat“ längst keine Unbekannten mehr. Am Mittwoch sind sie mit einer neuen Performance in den Räumen des Kunstvereins Grafschaft Bentheim zu sehen.

„Soundtrack of Heimat“ erklingt am Mittwoch in Neuenhaus

In den Räumlichkeiten des Kunstvereins Grafschaft Bentheim erklingen am Mittwoch ganz besondere Töne. Archivfoto: Müller

Neuenhaus Nach dem Besuch mit dem „Caravan of Heimat“ im Hof des Kunstvereins Grafschaft Bentheim in Neuenhaus und parallel zur Finissage der Ausstellung von Julius Stahl am 28. April wurden viele Interviews geführt und ein ausgiebiger „Walk of Heimat“ durch Neuenhaus von der Gruppe „Soundtrack of Heimat“ unternommen.

Am heutigen Mittwoch, 8. Mai, kommt die Gruppe nun mit dem „Soundtrack of Neuenhaus“ zurück. Ab 19.30 Uhr präsentiert sie ihre Arbeiten in den Räumen des Kunstvereins Grafschaft Bentheim in Neuenhaus, Hauptstraße 37.

Mit dem „taNDem“-Projekt „The Soundtrack Of Heimat“ wurde eine Plattform für unterschiedliche und neue Perspektiven auf „Heimat“ generiert. Es wurden Interviews geführt und Geschichten, Informationen, Audioaufnahmen und visuelles Material gesammelt. Diese Sammlung wurde zu „Heimat“-Filmen mit Live-Soundtrack verdichtet und wird performativ im Sinne von „expanded cinemas“ an verschiedenen Orten präsentiert.

„Soundtrack of Heimat“, das sind Helmut Buntjer (Posaune/Elektronik), Max Kuiper (tape loops) und Anja Kreysing (Akkordeon/Elektronik). „Soundtrack of Heimat ist ein Projekt im Rahmen von „taNDem kunst“ und wird gefördert von Euregio/Interreg.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Kunstprojekt gibt es auf https://soundtrackofheimat.wordpress.com sowie auf www. kunstverein-grafschaft-bentheim.de.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.