Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.04.2018, 10:26 Uhr

Radfahrer weicht Kind aus und verletzt sich schwer

Weil ein zehnjähriger Junge am Mittwochabend unerwartet vor ihm die Veldhausener Straße überquerte, musste ein 59-jähriger Radfahrer eine Vollbremsung machen. Dadurch stürzte er und verletzte sich schwer.

Radfahrer weicht Kind aus und verletzt sich schwer

Schwer verletzt hat sich ein 59-jähriger Radfahrer, nachdem er einem Zehnjährigen auswich und dabei stürzte. Symbolfoto: Konjer

gn Neuenhaus. Am Mittwochabend ist es an der Veldhausener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen: Ein 59-jähriger Radfahrer wurde dabei schwer verletzt. Er musste gegen 19.30 Uhr eine Vollbremsung mit seinem Fahrrad einleiten, um einen Zusammenstoß mit einem zehnjährigen Jungen zu verhindern. Das Kind war plötzlich mit dem Fahrrad hinter einer Hausecke hervorgefahren, ohne dabei auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten. Der 59-Jährige konnte zwar einen Zusammenstoß verhindern, stürzte allerdings dabei und verletzte sich schwer am Knie. Das Kind blieb unverletzt.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.