Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.04.2019, 16:53 Uhr

Phosphorbombe beim Pflügen auf Neuenhauser Acker entdeckt

Schreckensmoment in Neuenhaus: Beim Pflügen eines Ackers ist am Donnerstag eine Phosphorbombe zutage gekommen. Sie qualmte. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst machte die Bombe unschädlich. Der Landwirt ist vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden.

Phosphorbombe beim Pflügen auf Neuenhauser Acker entdeckt

Etwa 40 Zentimeter im Boden lag eine Phosphorbombe verborgen im Acker. Beim Pflügen wurde sie nun an die Erdoberfläche gebracht. Foto: Hille

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.