13.07.2022, 11:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Neuenhaus

Land fördert Erstellung eines Verkehrskonzepts für Neuenhaus

Rund 30.000 Euro Förderung vom Land Niedersachsen für ein Neuenhauser Verkehrskonzept, das auch die gezeigte Veldhausener Straße umfasst, überbrachte Franz-Josef Sickelmann (2. von rechts, Landesbeauftragter für regionale Landesentwicklung Weser-Ems) an den ehrenamtlichen Neuenhauser Bürgermeister Paul Mokry (links), Samtgemeindebürgermeister Günter Oldekamp (2. von lins) und den Ersten Samtgemeinderat Michael Kramer (rechts). Foto: Vennemann

© Vennemann, Sascha

Rund 30.000 Euro Förderung vom Land Niedersachsen für ein Neuenhauser Verkehrskonzept, das auch die gezeigte Veldhausener Straße umfasst, überbrachte Franz-Josef Sickelmann (2. von rechts, Landesbeauftragter für regionale Landesentwicklung Weser-Ems) an den ehrenamtlichen Neuenhauser Bürgermeister Paul Mokry (links), Samtgemeindebürgermeister Günter Oldekamp (2. von lins) und den Ersten Samtgemeinderat Michael Kramer (rechts). Foto: Vennemann

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.