08.03.2019, 17:40 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Künstler Julius Stahl fordert in Neuenhaus die Sinne heraus

Wie schwingt und klingt der Kunstverein? Die aktuelle Ausstellung von Julius Stahl besticht nicht nur durch ihre klare Formsprache, sie fordert den Betrachter auch auf, genau „hinzuhören“. Fotos: Westdörp/Mummert

Wie schwingt und klingt der Kunstverein? Die aktuelle Ausstellung von Julius Stahl besticht nicht nur durch ihre klare Formsprache, sie fordert den Betrachter auch auf, genau „hinzuhören“. Fotos: Westdörp/Mummert

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus