Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.10.2019, 19:03 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Karl-Sauvagerd-Werk wird „Plattdeutsches Buch des Jahres“

Beim Heimatabend zur 650-Jahr-Feier der Stadt Neuenhaus am 25. September wurde das Karl-Sauvagerd-Buch vorgestellt. Über das neue Werk diskutierten auf der Bühne im Festzelt (von links): Jürgen Timmermann (Grafschafter Volksbank), Hermann Bröring (Emsländische Landschaft), Uwe Fietzek (Landkreis Grafschaft Bentheim), Herausgeber Berend Vette, Autorin Verena Kleymann, Autor Dr. Helmut Lensing, Moderator Yared Dibaba, Autor Prof. Dr. Dr. Dieter Stellmacher und Stadtdirektor Günter Oldekamp. Foto: Hausfeld

Beim Heimatabend zur 650-Jahr-Feier der Stadt Neuenhaus am 25. September wurde das Karl-Sauvagerd-Buch vorgestellt. Über das neue Werk diskutierten auf der Bühne im Festzelt (von links): Jürgen Timmermann (Grafschafter Volksbank), Hermann Bröring (Emsländische Landschaft), Uwe Fietzek (Landkreis Grafschaft Bentheim), Herausgeber Berend Vette, Autorin Verena Kleymann, Autor Dr. Helmut Lensing, Moderator Yared Dibaba, Autor Prof. Dr. Dr. Dieter Stellmacher und Stadtdirektor Günter Oldekamp. Foto: Hausfeld

Weiterlesen?

Um diesen Artikel zu lesen, melden Sie sich jetzt mit einem gültigen Abo oder Tagespass an. Alle weiteren Inhalte auf GN-Online stehen Ihnen dann ebenfalls uneingeschränkt zur Verfügung.

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Corona-Virus