Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.09.2018, 13:00 Uhr

Heimatfreunde Neuenhaus laden zum Tag der offenen Tür ein

Die Heimatfreunde Neuenhaus veranstalten am Sonntag, 16. September, einen Tag der offenen Tür. Dabei wollen sie Besuchern einen Eindruck von den vielfältigen Arbeitsbereichen vom Hochzeitsservice bis zur Archivarbeit geben, heißt es in einer Mitteilung.

Heimatfreunde Neuenhaus laden zum Tag der offenen Tür ein

Zum umfangreichen Fundus der Heimatfreunde gehören zahlreiche alte Fotos. Auf dem Bild zu sehen ist das alte Bahnhofsgebäude von Neuenhaus, das 1957 abgerissen und durch einen modernen Zweckbau ersetzt wurde. Foto: privat

Neuenhaus Das Vereinsheim an der Lager Straße 19 ist am Tag der offenen Tür von 14 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Dort geben die Heimatfreunde unter anderem einen Einblick in das umfangreich vorhandene Bild-, Dokumenten- und Textmaterial aus Neuenhaus und seiner Geschichte.

Die Mitglieder des Vereins freuen sich auf Besucher – die gerne eine Tasse Kaffee mittrinken können – heißt es in der Ankündigung. Gern geben die Verantwortlichen Auskunft über den aktuellen Stand der Vorbereitungen der Ausstellung, die das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren in Neuenhaus zum Thema hat.

„Die Bedeutung der Arbeit der Heimatfreunde wurde im vergangenen Jahr auch dadurch anerkannt, dass die Ausstellungsfeierlichkeiten zum 25-jährigen Vereinsjubiläum mit großem Respekt und großer Würdigung aufgenommen wurde“, schreiben die Verantwortlichen. Die Feier drehte sich auch um das Lebenswerk des plattdeutschen Heimatdichters Karl Sauvagerds.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.