Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.11.2019, 12:49 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Gymnasiasten entwerfen deutsch-japanisches Kinderbilderbuch

Stolz präsentieren die Schülerinnen Zoe Aarnink (vorne, von links), Johanna Wiarda und Inken Reurik sowie Schulleiterin Fenni Brink-Straukamp und Lehrer Manuel Müller das neue deutsch-japanische Buch. Es wurde im Seminarfach erarbeitet und im September beim Austausch an der Partnerschule in Japan vorgestellt. Foto: Hamel

Stolz präsentieren die Schülerinnen Zoe Aarnink (vorne, von links), Johanna Wiarda und Inken Reurik sowie Schulleiterin Fenni Brink-Straukamp und Lehrer Manuel Müller das neue deutsch-japanische Buch. Es wurde im Seminarfach erarbeitet und im September beim Austausch an der Partnerschule in Japan vorgestellt. Foto: Hamel

Weiterlesen?

Um diesen Artikel zu lesen, melden Sie sich jetzt mit einem gültigen Abo oder Tagespass an. Alle weiteren Inhalte auf GN-Online stehen Ihnen dann ebenfalls uneingeschränkt zur Verfügung.

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Corona-Virus