28.11.2019, 12:49 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Gymnasiasten entwerfen deutsch-japanisches Kinderbilderbuch

Stolz präsentieren die Schülerinnen Zoe Aarnink (vorne, von links), Johanna Wiarda und Inken Reurik sowie Schulleiterin Fenni Brink-Straukamp und Lehrer Manuel Müller das neue deutsch-japanische Buch. Es wurde im Seminarfach erarbeitet und im September beim Austausch an der Partnerschule in Japan vorgestellt. Foto: Hamel

Stolz präsentieren die Schülerinnen Zoe Aarnink (vorne, von links), Johanna Wiarda und Inken Reurik sowie Schulleiterin Fenni Brink-Straukamp und Lehrer Manuel Müller das neue deutsch-japanische Buch. Es wurde im Seminarfach erarbeitet und im September beim Austausch an der Partnerschule in Japan vorgestellt. Foto: Hamel

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus