01.07.2019, 12:17 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Georgsdorfer rücken Eichenprozessionsspinnern auf den „Pelz“

In Eigeninitiative haben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Georgsdorf am Wochenende Nester der Eichenprozessionsspinner in der Gemeinde abgesaugt. Unterstützt wurden sie dabei von einem lokalen Unternehmen.

Mit Schutzkleidung ausgerüstet rücken die geschulten Georgsdorfer in ihrer Freizeit den Nestern des Eichenprozessionsspinners zu Leibe.Foto: privat

© Privat

Mit Schutzkleidung ausgerüstet rücken die geschulten Georgsdorfer in ihrer Freizeit den Nestern des Eichenprozessionsspinners zu Leibe.Foto: privat

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.