gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
03.04.2019, 15:55 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Georgsdorfer Grundschüler besuchen Brieffreunde

Vorr Kurzem besuchten die Georgsdorfer Grundschüler ihre Briefpartner in der Stidalschule Dalerveen. Dort wagten sich die Kinder mit Hilfe von Studenten der „Stenden-Hogeschool Emmen“ an Gedichte in deutscher, niederländischer und englischer Sprache.

Eine tolle Zeit erlebten die deutschen und niederländischen Schüler.Foto: privat

Eine tolle Zeit erlebten die deutschen und niederländischen Schüler.Foto: privat

Georgsdorf/Dalerveen Eine Woche zuvor waren bereits drei Studenten zu Gast in Georgsdorf, um alle auf das Thema einzustimmen. Reime zu finden war zu Beginn gar nicht so leicht. Schnell schnappten sich die Kinder Tablets und nutzten „Google Translate“, um schneller zu witzigen Versen zu kommen. So entstanden an diesem Vormittag viele tolle Gedichte.

Seit mehreren Jahren arbeiten beide Schulen zusammen. Unterstützt werden sie dabei neben der „Stenden Hogeschoool“ auch von der EDR (Ems-Dollard-Region) und dem Projekt „Frühe Nachbarsprache“. Jedes Jahr organisieren die beiden Schulen ein Event, bei dem sich die Kinder begegnen können. In diesem Jahr wird die Stidalschule noch im Mai nach Georgsdorf kommen. Dann werden neben der Begegnung mit dem Briefpartner auch Sportspiele im Mittelpunkt stehen.

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.