Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.07.2018, 10:17 Uhr

Feuerwehreinsatz: An Neuenhauser Schule brennt Spielgerät

Die Feuerwehr Neuenhaus rückte am Sonntagmorgen zu einem brennenden Spielgerät an der Wilhelm-Staehle-Schule aus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus.

Feuerwehreinsatz: An Neuenhauser Schule brennt Spielgerät

Ein brennendes Spielgerät an Wilhelm-Staehle-Schule forderte die Neuenhauser Wehr am Sonntagmorgen. Foto: Feuerwehr

Neuenhaus Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr bemerkte eine Passantin ein Feuer an einem Spielgerüst an der Wilhelm-Staehle-Schule. Die alarmierte Feuerwehr Neuenhaus rückte mit zwei Fahrzeugen aus. Wahrscheinlich durch Brandstiftung war eine Plattform des Spielgerätes in Brand geraten, teilt die Feuerwehr mit.

Feuerwehreinsatz: An Neuenhauser Schule brennt Spielgerät

Die Feuerwehr vermutet Brandstiftung. Foto: Feuerwehr

Mit einem Strahlrohr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Danach wurden noch kokelnde Teil abgebaut und ebenfalls gelöscht. Zum Abschluss kontrollierten die Löschkräfte die Einsatzstelle mit einer Wärmebildkamera. Nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet. Die Frau, die den Brand gemeldet hat und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 05943 92 000 zu melden.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.