Achtung, Baustelle: Wegen Updates und Wartungsarbeiten können Aktualität und Funktionalität von GN-Online heute zeitweise eingeschränkt sein.
19.02.2020, 11:57 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Erweiterte Vorstandswahlen und Ehrung bei den Lager Schützen

Gleich zwei zentrale Treffen gab es für den Schützenverein Lage im Februar: Das Winterfest stand im Zeichen von Ehrungen und Auszeichnungen, während die Jahreshauptversammlung von Wahlen geprägt war. Große Freude herrscht über wachsende Mitgliederzahlen.

Beim Winterfest des Schützenvereins Lage wurden die besten Schützen der Saison 2019/2020 geehrt.Foto: privat

Beim Winterfest des Schützenvereins Lage wurden die besten Schützen der Saison 2019/2020 geehrt.Foto: privat

Lage Vor Kurzem feierte der Schützenverein Lage sein Winterfest in der Schützenhalle, bei dem sich die Organisatoren über 63 Gäste freuten. Neben einer Tombola zählten die Verleihung verschiedener Pokale und Plaketten sowie die Ehrung der Vereinsmeister zu den Höhepunkten des Abends:

Pokalsieger Luftgewehrschießen: Schützenklasse Damen: Annika Vrielmann (178 von 200 Ringen); Damen Altersklasse 1: Claudia Höllmann (195/200); Damen Altersklasse 2: Helga Kooiker (198/200); Schützenklasse Herren: Alexander Beernink (180/200); Herren Altersklasse 1: Jan Boers (200/200); Herren Altersklasse 2: Jan Lohuis (200/200); Jugend: Roland Vrielmann (173/200); Schüler: Emil Thied (148/200).

Vereinsmeister Luftgewehrschießen: Schützenklasse Herren: Alexander Beernink (851/1000); Herren Altersklasse 1: Jan Boers (992/1000); Herren Altersklasse 2: Jan Lohuis (1000/1000); Schützenklasse Damen: Annika Vrielmann (815/1000); Damen Altersklasse 1: Sabine Beniermann (947/1000); Damen Altersklasse 2: Helga Kooiker (979/1000); Jugend: Roland Vrielmann (790/1000); Schüler: Emil Thied (657/1000).

Schütze des Jahres: Herren: Alfred Mülstegen; Damen: Sabine Beniermann; Jugend: Eva-Marie Thied.

Pokalsieger Kleinkaliber: Herren: Holger Beernink (95/100); Damen: Annika Vrielmann (89/100); Jugend: Emil Thied (88/100).

Vereinsmeister Kleinkaliber: Herren: Alexander Beernink (92/100); Damen: Annika Vrielmann (87/100); Jugend: Eva-Marie Thied (85/100).

Eine Woche nach dem Winterfest lud der Verein zu seiner Jahreshauptversammlung in die Schützenhalle ein, zu der sich 50 Mitglieder einfanden. Die Verantwortlichen konnten von 27 neuen Mitgliedern berichten, mit denen der Verein nun auf insgesamt 262 Mitglieder gewachsen ist. Besonders groß ist die Freude im Vorstand über den hohen Anteil jüngerer Neumitglieder. „Die Jüngeren übernehmen auch immer mehr wichtige Stellen und Positionen in unserem Verein“ heißt es aus dem Vorstand.

Auf dem Programm stand auch die Wahl des erweiterten Vorstandes für die kommenden zwei Jahre. Als 2. Schriftführer wurde erneut Nico van der Kamp gewählt. Nachdem Heinrich Eising sein Amt nach zwölf Jahren abgab, wurde Heino Delke einstimmig als 1. Kommandeur neu gewählt. Als 2. Kommandeur wurde Gerold Hoedt bestätigt und Friethjof Even wurde einstimmig als 3. Kommandeur neu gewählt. Spielmannszugführerin ist wieder Jana Schippers und auch bei der Funktion des Gerätewartes ändert sich nichts, hier bleiben Jana Schippers, Franziska Kronemeyer und Uwe Thies im Amt. Nico van der Kamp ist weiterhin als Pressewart tätig und 1. Festausschussvorsitzender ist wieder Sebastian Körner. Als 1. Schießwart wurde Uwe Thies im Amt bestätigt, während Jan Boers das Amt des 1. Platzwartes neu übernimmt. Die Position des 2. Kassenführers bleibt vakant.

Mit einem Hinweis auf den Höhepunkt des Jahres, das Schützenfest zu Pfingsten von Freitag, 29. Mai, bis Montag, 1. Juni, endete die Versammlung.

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus

Lokale Wirtschaft
Grafschaft-Gutschein

Themen
Coronavirus I Corona I Covid-19

Serie
Video-Andachten