Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.09.2019, 09:05 Uhr

Acht Verletzte bei Unfall mit vier Autos in Neuenhaus

Am Dienstagmorgen ist es auf der Uelsener Straße in Neuenhaus zu einem Verkehrsunfall mit vier Beteiligten Autos gekommen. Acht Insassen im Alter zwischen 16 und 50 Jahren wurden dabei leicht verletzt, teilt die Polizei mit.

Acht Verletzte bei Unfall mit vier Autos in Neuenhaus

Bei einem Unfall in Neuenhaus wurden laut Polizei acht Personen verletzt. Symbolfoto: Konjer

Neuenhaus Gegen kurz vor 7.30 Uhr war ein 50-jähriger Mann mit seinem Volvo V70 in Richtung Neuenhaus unterwegs und musste am dortigen Kreisverkehr anhalten. Hinter ihm kamen nach Angaben der Polizei ein VW Golf 3 und ein Ford Focus rechtzeitig und ordnungsgemäß zum Stillstand.

Die darauf folgende 18-jährige Fahrerin eines VW Polo erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Ford Focus auf, heißt es weiter in der Mitteilung. Durch die Wucht des Aufpralles wurden sämtliche vor dem Kreisverkehr wartenden Autos aufeinander geschoben. Laut Polizei wurden alle acht Insassen der Fahrzeuge dabei leicht verletzt.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.