11.02.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Weg damit

authorVon Frauke Schulte-Sutrum

Nichts für ungut, aber langsam habe ich mich wirklich sattgesehen. Hier noch ein paar Weihnachtsengel, da ein Holztannenbaum, dort (fast epileptisch) blinkende bunte Lichter: In und vor vielen Häusern entdecke ich jetzt noch immer Weihnachtsdeko. Dabei haben wir Mitte Februar! Also, den Weihnachtsbaum lässt man traditionell bis zum 6. Januar stehen. Manche Katholiken haben sogar den Brauch, ihn erst am 2. Februar abzuschmücken. Warum sollte dann der restliche Weihnachtsklimbim noch weiter im Haus beziehungsweise vor der Haustür stehen? Bei der grauen Suppe da draußen möchte ich jetzt viel lieber Tulpen, Schneeglöckchen und andere Frühlingsboten sehen.

Dann mal schnell einen Streifzug durchs und ums eigene Haus machen und alles Weihnachtliche und Winterliche in den Kisten verstauen. Oh, da fällt mir auf: An meiner Haustür hängt noch die schöne Holz-Schneeflocke mit warm-weißem LED-Licht. Ach, die kann dort noch ein bisschen bleiben. Vielleicht rieseln ja wie im vergangenen Februar noch haufenweise echte Flocken vom Himmel – dann fühlt sich meine Holzflocke nicht so alleine.

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn