Grafische Nachrichten
12.04.2017

Nach BVB-Anschlag prüfen Ermittler zwei Bekennerschreiben

dpa. Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund mit zwei Verletzten prüfen die Ermittler die Authentizität von zwei Bekennerschreiben. In dem in der Nähe des Tatorts aufgefundenen Schreiben gibt es nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund. Ein zweites, am späten Abend im Internet veröffentlichten Schreiben, könnte nach der Diktion aus der antifaschistischen Szene kommen. In Sicherheitskreisen wurde betont, der Hintergrund der Tat stehe keinesfalls fest.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.