19.03.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Streich findet Felix wohl gut

author Von Frank Hartlef

Das Beste, was über Felix Magath in den vergangenen Tagen zu lesen und zu hören war, stammt von Christian Streich. Um sein Statement zum Comeback des 68 Jahre alten Trainer-Kollegen bei Hertha BSC gebeten, mochte der Freiburger Coach wohl nicht mit einstimmen in den „Quälix“-Chor von Medien und Öffentlichkeit, zählte stattdessen Magaths Meriten auf und erinnerte an seinen größten Moment als Spieler im Trikot des HSV: Das Siegtor im Finale um den Europapokal der Landesmeister, 1983 in Athen, gegen Juve.

„Ich habe noch nie ein Tor geschossen im Europapokal, bin nicht drei Mal deutscher Meister geworden, nichts“, sagte Streich, den man für seine Trainer-Arbeit in Freiburg nicht hoch genug loben kann. Ob er wenigstens überrascht gewesen sei über die Rückkehr Magaths in die Bundesliga, insistierte der Fragesteller. Da spielte der listige Streich kurz einen Rückpass in die Bundesliga-Historie: Er sei auch überrascht gewesen, als damals der Jupp Heynckes noch einmal zu den Bayern zurückgekommen ist. Und der sei ja noch mal zwei, drei Jahre älter als der Felix, belehrte Streich den Reporter. Und: „Das war eine totale Erfolgsgeschichte.“

Beide seien total erfolgreiche Fußballer und Trainer, so Streich weiter, „das sind die Fakten – fertig“. Nicht ausgeschlossen also, dass Magath die Hertha zum Klassenerhalt führt. Sollte es dazu kommen, Streich wäre sicher einer der ersten Gratulanten.

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn