27.09.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Kein Handy auf der Toilette

author Von Eckhard Fuchs

Auf dem Mount Everest ist jetzt das neue Handy-Netz 5G verfügbar. Bergsteiger können also in Sekundenbruchteilen über alle möglichen Kanäle der Welt mitteilen, dass sie den berühmtesten Berg der Welt bestiegen haben. Smartphones haben die Welt verändert und ihr Gebrauch ist in den abgelegensten Winkeln auf dem Globus möglich, einige deutsche Regionen einmal ausgenommen.

Die Nutzung dieser kleinen Alleskönner ist in den 20er Jahren des 21. Jahrhunderts eine Selbstverständlichkeit geworden. Die flachen High-Tech-Geräte stecken in fast jeder Hosentasche. Jede Nachricht erscheint sofort auf dem Display. Sie sind Fotoapparat und Videokamera zugleich. Jedes Ereignis wird in digitalen Pixeln festgehalten und der interessierten und nicht interessierten Öffentlichkeit mitgeteilt. Diese kleinen Geräte garantieren eine ständige Verbindung zu Familie und Freunden, praktischer geht es nicht. Manchmal geht mir diese Nutzung eben doch ein wenig zu weit, auch aus hygienischen Gründen. So stand kürzlich auf der Toilette an der Autobahnraststätte ein junger Mann am Urinal neben mir. In der linken Hand hielt er sein mobiles Telefon und in der rechten ….

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn