22.09.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Goldener Oktober

author Von Rolf Masselink

Da haben wir ihn wieder, den „Goldenen Oktober“. Nein, ich habe mich nicht versehen im Kalender. Ich will auch nicht auf den kalendarischen Herbstanfang hinweisen und das Hoch „Stefan“ mit seinen goldenen Herbstsonnentagen.

Mein „Goldener Oktober“ spielt sich am Wochenende in Nordhorn ab. Beinahe jeder Grafschafter kennt Nordhorns ältestes Stadtfest unter diesem Namen. Dabei hieß der „Nordhorner Oktober“ nie „Goldener Oktober“. Und rein gar nichts hat er zu tun mit schönen Herbstwochen mit goldbunt gefärbten Laubwäldern.

Der „Nordhorner Oktober“ entstand in den 1970er-Jahren als Leitmotiv für ein erstes Stadtfest in der Innenstadt. Wenn zum Start des Münchner Oktoberfests das erste Fass Wiesn-Bier angezapft wird, dachten sich damals findige Geschäftsleute, könnte doch auch in Nordhorn das Stadtfest mit einem zünftigen bayerischen Fassanstich beginnen. Eine mutige Idee, denn durch die heutige Fußgängerzone donnerte damals der gesamte Schwerlastverkehr von Holland nach Skandinavien.

Doch diesen „Nordhorner Oktober“ widmeten viele Grafschafter schnell um in einen „Goldenen Oktober“. Den lieferte ihnen nämlich das Fernsehen allabendlich zigfach ins Haus. Unter dem Namen „Goldener Oktober“ warb in jenen Jahren eine findige Weinfirma auf allen Kanälen für ihren Rebensaft.

Egal wie der „Oktober“ wirklich heißt, seine bayerischen Wurzeln hat er ein Stück bewahrt. Nicht nur mit dem Fassanstich bei Huesmann, sondern am kommenden Sonnabend erstmals auch mit Maßkrugstemmen, „Hau den Lukas“ und „Bayern-Diplom“.

Na denn: „Pfiad eich“ und „a rechte Gaudi“ beim Oktoberfest in Nordhorn.

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn