18.08.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Es piept und piept

author Von Susanne Menzel

Die neue Küche ist optisch eine Augenweide. Mit allem, was das Herz begehrt. Akustisch allerdings ist sie sehr gewöhnungsbedürftig. Sobald die Kühlschranktür etwas länger offen steht, ertönt ein durchdringender Signalton, der keine andere Wahl lässt, als zum Schrank zu stürmen und die Klappe zu schließen. Der Backofen piept beim Einschalten und auch, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Der Kaffeeautomat (auch liebevoll als Höllenmaschine bezeichnet), schaltet sich geräuschlos ein und wieder ab – selbst das braune Lebenselixier tröpfelt nicht leise in die Tasse.

Und dann ist da noch der Herd: „Plink, plink, plink“, verkündet er auf jeden Tastendruck – und sei er noch so zaghaft. Plink beim Wählen der Kochplatte, plink bei der Temperatureinstellung. Nur das Plink vor dem Verbrennen der Speise bleibt aus. Da ist statt des Ohres die Nase gefordert. Bis das Gepiepe klar und eindeutig zuzuordnen ist und einen nicht direkt zur Verzweiflung treibt, bleibt nur eine Wahl: der Gang in die nächste Pommesbude.

Karte
Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn