02.08.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Einfarbig blau

author Von Holger Wilkens

Es muss vor gut 30 Jahren gewesen sein, als ich während eines Ausflugs mit einer Jugendgruppe nach Köln im Museum Ludwig staunend vor dem Kunstwerk „Monochrome Bleu“ von Yves Klein stand. Der Titel dieses Bildes bringt den Inhalt ziemlich genau auf den Punkt. Die Leinwand ist: blau, einfach komplett blau. Nichts anderes. Blau. „Das schaffe ich auch noch“, habe ich damals gedacht und schon eine imposante Karriere in der Kunst vorausgesehen. Daraus wurde nichts. Ich bin nicht einmal besonders kunstinteressiert, auch wenn ich während meines Studiums noch einige Male das Museum direkt neben dem Dom besucht habe. Nach vielen Jahren Unterbrechung war ich jetzt wieder dort – und habe mich vor allem auf das einfarbig blaue Klein-Bild gefreut. Das Werk strahlt tatsächlich eine besondere Faszination aus, die Intention des Künstlers allerdings erschließt sich mir immer noch nicht ganz. Trotz ausführlicher Erläuterung des Audioguides. Aber das geht mir bei anderen Exponaten genauso. Ich denke zum Beispiel an zwei alte Bügeleisen, die mitten in einem Raum einfach auf dem Boden stehen. Dieses Kunstwerk ist noch viel skurriler als eine blaue Leinwand.

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn