24.01.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Ein Extra im Körper

author Von Frauke Schulte-Sutrum

„Ich habe noch alle Extra-Körperteile.“ Die Aussage meiner Kollegin löst bei mir Stirnrunzeln aus. „Was meinst du denn damit?“, will ich wissen. „Naja, ich habe noch meinen Blinddarm, meine Mandeln, meine Weisheitszähne - sogar einige Milchzähne habe ich“, zählt sie auf. Ich staune nicht schlecht und mir fällt auf: Das habe ich alles gar nicht mehr. Blinddarm, Mandeln, Weisheitszähne - alles weggeschnippelt. Milchzähne habe ich mir allerdings selbst gezogen. Mithilfe von Fäden und Türklinken - Sie wissen schon. Stören mich die fehlenden „Extra-Körperteile“? Nee, ich habe einfach unnötigen Ballast abgeworfen.

Ich frage mich, welche „Extras“ ich noch auf meinem weiteren Lebensweg verlieren dürfte. Allerhöchstens meine bleibenden Zähne. Bis zu den Dritten dauert es hoffentlich aber noch ewig. Und dafür stehen die Chancen gar nicht schlecht. Sollte ich die Gene meiner Oma Frieda geerbt haben, bleiben mir meine eigenen Beißerchen noch lange erhalten. Denn meine Oma pflegt ihre eigenen Zähne - man glaubt es kaum - seit fast 104 Jahren.

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn