25.05.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Blaue Eier im Visier

author Von Frauke Schulte-Sutrum

Die Meiseneltern fliegen emsig zwischen Nistkasten und Vogelsupermarkt hin und her. Der hungrige Nachwuchs möchte gefühlt den ganzen Tag mit Insekten versorgt werden. Aus dem Fenster bei den GN kann ich den beinahe hektischen Lieferservice frei Haus genau beobachten. Bis zu 800 Mal am Tag füttern Meisen ihre Jungen, lese ich mich im Internet schlau. Respekt!

Bei uns im Garten herrscht indes noch Ruhe vor dem Sturm. Dort haben wir kürzlich blaue Eier in einem wirklich kunstvollen Nest entdeckt. Nachdem sich die Kinder und ich uns auf die Lauer gelegt hatten, fanden wir schließlich heraus, dass dort eine Amselmama brütet. Nun warten wir jeden Tag auf hungriges Vogelgepiepse und emsig hin- und her fliegende Eltern.

Das Amselnest haben wir übrigens gefunden, als wir an unseren Werkzeugkasten im Holzunterstand wollten. Rosenscheren, kleine Schaufeln und Co. liegen jetzt schön kuschelig unter dem gepolsterten Nest. Schade, dass Amseln für jedes Gelege ein neues Nest bauen –sonst hätten wir den ganzen Sommer über „Elternzeit“ für unsere Gartenarbeit beantragen können.

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn