11.01.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Auf die Freiheit im Frühling

author Von Guntram Dörr

„Falls wir uns noch nicht gesehen haben: Ein frohes neues Jahr!“ Dieser Gesprächseinstieg ist ein Klassiker in den Tagen nach Silvester. Und, natürlich, „vor allem Gesundheit“, das meinen wir in Corona-Zeiten so ernst wie nie zuvor. Es war ein stiller Umstieg auf 2022, kaum Feierlaune, wenig Geböller. „Und was habt ihr gemacht?“ - „Zuhause gesessen.“ Auch so ein Dauerbrenner unter der Virusblase. Der Rückzug ins Private hat sich fortgesetzt, das Jahr startet langsam.

Wenn man der aktuellen Lage etwas Positives abgewinnen will, dann vielleicht die Tatsache, dass eine – auch erzwungene – Ruhephase durchaus die Möglichkeit eröffnet, Kraft zu tanken. Was soll’s, das Leben verläuft mit gebremstem Schaum, aber dafür in sehr geordneten Bahnen. Was bleibt, ist die Vorfreude auf Frühling und Sommer, wenn das Infektionsrisiko sich unter freiem Himmel verflüchtigt. Freiheit wird zur Frage der Jahreszeit. Hoffentlich nur noch einmal.

Newsletter abonnieren

Starte gut unterhalten und gut informiert in deinen Tag.

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

>>> mehr GN-Newsletter

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn