Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel Neuere Artikel >

Kommentar: Bürgermeisterwahl in Uelsen klar
Top

Wenn 2019 in Uelsen ein neuer hauptamtlicher Bürgermeister für die Koers-Nachfolge gewählt wird, scheint der Sieg für Hajo Bosch klar. Doch sowohl CDU als auch SPD haben eine schwierige Ausgangslage, meint GN-Redakteur Manfred Münchow in seinem Kommentar.

Kommentar: Radwege sind (noch) sicherer als Schutzstreifen
Top

Das Projekt „Schutzstreifen außerorts“ für Radfahrer steht vor dem Aus, die roten Fahrbahnmarkierungen zwischen Halle und Getelo müssen wieder weg. Das hat auch sein Gutes, meint der stellvertretende GN-Chefredakteur Steffen Burkert in seinem Kommentar.

Uelser Freibad verzeichnet Besucherrekord
Top

Insbesondere das Freibad in Uelsen konnte vom guten Wetter in diesem Sommer profitieren: 52.199 Besucher wurden bis August gezählt, in den Vorjahren waren es im Vergleichszeitraum 26.953 (2016) und 25.087 (2017).

Mit finanzieller Unterstützung der Sparkassenstiftung hat der Biotop-Fonds der Jägerschaften Emsland/Grafschaft Bentheim fünf Insektenhotels errichtet. An ihnen erhalten Kinder und Jugendliche Naturkunde-Unterricht.

CDU-Vorstand: Bosch soll Rathaus-Chef in Uelsen werden
Top

Der Vorstand der CDU Uelsen will Hajo Bosch 2019 ins Rennen um das Amt des Samtgemeindebürgermeisters von Uelsen schicken. Am Dienstagabend präsentierte der CDU-Ortsvorstand seinen Vorschlag für die Wahl des Bürgermeisterkandidaten.

Rundweg für Erlebnispfad Uelser Quellen
Top

Der Geschichtspark „Uelser Quellen“ steht kurz vor der Umsetzung. Das zuständige Ingenieurbüro hat im Gemeinderat die vorgesehene Gestaltung des Erlebnispfads präsentiert. Hier und da sahen die Ratsmitglieder allerdings noch Bedarf zum Nachjustieren.

Abgeordnete kritisieren Schutzstreifen-Entscheidung
Top

Das Bundesverkehrsministerium hat entschieden, dass die roten Schutzstreifen zwischen Halle und Getelo entfernt werden müssen. Nicht nachvollziehbar finden die Entscheidung die Bundestagsabgeordneten Jens Beeck (FDP) und Dr. Daniela De Ridder (SPD).

Am Sonnabend hat der Heimatverein Wilsum in Zusammenarbeit mit den Wilsumer Landfrauen sein zweites Apfelfest gefeiert. Für den Heimatverein war es auch der Abschluss der diesjährigen Saison. Viele Interessierte kamen zum Fest.

Ministerium: Schutzstreifen machen Radverkehr nicht sicherer
Top

Nach Auffassung des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) hat das Projekt Schutzstreifen außerorts „keine sicherheitssteigernde Wirkung“ belegt. Darum habe nun die Demarkierung der Versuchsstrecke an der Kreisstraße 40 zwischen Halle und Getelo zu erfolgen.mehr...

Drei Tage Jubel, Trubel und Heiterkeit in Haftenkamp
Top

Seit 32 Jahren richtet die Sportgemeinschaft Haftenkamp ihr beliebtes Volksfest aus. Bei dem bunten Treiben amüsierten sich am Wochenende wieder große und kleine Besucher. Höhepunkt waren die „Haftenkamper Freudenspiele“, die das Team „Sandhasen“ gewann.


< Ältere Artikel Neuere Artikel >