Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel

Uruguay und Russland stehen als Achtelfinalisten fest, Marokko, Ägypten und Saudi-Arabien sind bei der Fußball-WM in der Vorrunde ausgeschieden. Im deutschen Team mahnt Thomas Müller zu Geschlossenheit.

Diego Costa hat WM-Favorit Spanien gegen den krassen Außenseiter Iran auf Achtelfinal-Kurs gebracht und den Hoffnungen der leidenschaftlich verteidigenden Asiaten auf eine WM-Sensation einen Dämpfer versetzt.

Tormaschine Cristiano Ronaldo ist auf gutem Weg, zum Hauptdarsteller der WM zu werden. Der Weltfußballer erzielte bei seinem zweiten Turnierauftritt in Russland bereits sein viertes Tor und trug damit maßgeblich zum 1:0 (1:0)-Sieg seiner Portugiesen gegen Marokko bei.

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer freut sich schon auf sein Heim-Turnier in der Nähe von Köln. Doch an den Ryder Cup Ende September denkt die ehemalige Nummer eins der Welt nicht so gerne.

Das erste Rasenturnier der Saison endet für Angelique Kerber früh. Die ehemalige Nummer eins der Welt scheitert an einer Qualifikantin. Im Viertelfinale steht hingegen Tatjana Maria.

Italiens Rekordmeister Juventus Turin setzt Medienberichten zufolge künftig auf zwei deutsche Nationalspieler. Der bislang für den FC Liverpool aktive Emre Can soll laut „Gazzetta dello Sport“ und Sky Sport in den Piemont fliegen und nach dem Medizincheck einen Vertrag unterschreiben.

Der Deutsche Handballbund hat einen weiteren Höhepunkt an Land gezogen. Nach der WM 2019 ist Deutschland 2024 Schauplatz für die EM der Männer. Der DHB hatte bei der Abstimmung einen Bonbon parat.

Basketball-Talent Moritz Wagner hofft auf eine Karriere in der NBA. Im Draft könnte der Berliner in der Nacht zu Freitag einen Vertrag erhalten. Auch Bundestrainer Henrik Rödl glaubt an ihn.

Sonne, Strand, Meer: Das Urlaubsflair in Sotschi soll beim wankenden Weltmeister wie eine Frischzellenkur wirken. Manager Bierhoff kündigt personelle und taktische Impulse an. Reus drängt in die Elf. Müller benennt den zentralen Ansatzpunkt fürs Schweden-Spiel.

Die Rückkehr der Formel 1 nach Frankreich ist der Auftakt zu den wohl anstrengendsten Grand-Prix-Wochen des Jahres. Für Weltmeister Lewis Hamilton und Mercedes kommt die jüngste Formkrise deshalb zur Unzeit.

WM-Gastgeber Russland hat auch im zweiten WM-Spiel für Aufsehen gesorgt. Die Fans träumen bereits von weiteren Erfolgen. In Ägypten wird derweil über den Trainer diskutiert. Der Superstar ist frustriert.

Mit dem ersten Training in Sotschi beginnt für Fußball-Weltmeister Deutschland bei der WM-Endrunde der Vorbereitungs-Endspurt auf das schon entscheidende Gruppenspiel gegen Schweden.

Der Mittwoch bringt den zweiten Auftritt von Cristiano Ronaldo bei der Fußball-WM. Wie jubelt der Superstar diesmal, sollte er erneut treffen? Auch die Spanier sind wieder gefordert, Uruguay kann schon das Achtelfinal-Ticket lösen.

Was für ein WM-Auftakt! In zwei Spielen erzielten die Russen beachtliche acht Treffer. Damit scheint der erste Achtelfinal-Einzug des Gastgebers nahezu perfekt. Der genesene Superstar Salah konnte die nächste Niederlage der Ägypter nicht abwenden.

Beim FC Arsenal hat nach 22 Jahren Arsène Wenger eine neue Zeitrechnung begonnen. Wengers Nachfolger Emery ist für eine erfolgreiche Zukunft eifrig auf Personalsuche - und hat in DFB-Keeper Leno nun die Wunschlösung für das Tor gefunden.

Polens WM-Hoffnungen haben einen schweren Dämpfer bekommen. Zum Auftakt verliert das Team gegen Senegal. Topstar Robert Lewandowski kann bei seiner WM-Premiere keine Eigenwerbung betreiben.

Kolumbien startet mit einer Niederlage in die Fußball-WM in Russland. Beim 1:2 gegen Japan gibt es für die Südamerikaner aufgrund langer Unterzahl nichts zu holen. Der angeschlagene Nationalheld James Rodríguez kommt erst nach einer knappen Stunde auf den Rasen.

RB Leipzig nimmt sich bei der Trainersuche weiter Zeit. Clubchef Oliver Mintzlaff sagte dem Internetportal „RBLive“ und der „Mitteldeutschen Zeitung“, man lasse sich nicht hetzen, da man intern von der Wunschlösung absolut überzeugt sei.

Die Debatten sind so heftig wie seit Jahren nicht mehr im Nationalteam. Einen zweiten „Wachrüttler“ wie gegen Mexiko wird es nicht mehr geben, betont Kapitän Neuer. Nur eine gemeinsame Linie hilft noch. Der Bundestrainer muss sofort eine Lösung finden.

Der Bundestrainer und seine Spieler sind in Russland früh gefordert. Gegen Italien-Schreck Schweden steht das erste Endspiel an. Löw muss Antworten auf viele Fragen finden, von Personal über Taktik bis hin zur Fitness. Sotschi kann zur Wende werden - oder zum frühen Ende.

Formel-1-Rennstall Red Bull hat die wichtigste Frage für die kommenden zwei Jahre geklärt: Ab 2019 fahren die Autos mit Honda im Heck. Die lange Zeit erfolgreiche, aber zuletzt schwierige Motor-Partnerschaft mit Renault endet nach dieser Saison.

Nach dem fulminanten 5:0-Auftaktsieg gegen Saudi-Arabien will WM-Gastgeber Russland nachlegen. Bei Gegner Ägypten ruhen die Hoffnungen auf einem Rückkehrer. Die beiden Bayern-Profis Robert Lewandowski und James Rodríguez stehen vor ihrem ersten Einsatz.

Schweden entscheidet sein erstes WM-Spiel gegen Südkorea knapp, aber hochverdient für sich. Nun kommt es zum Duell mit den Deutschen. Belgien feierte ein 3:0 gegen Panama und England nach einem Doppelpack von Harry Kane ein spätes 2:1 gegen Tunesien.

Für England war ein Sieg im Auftaktspiel gegen Tunesien fast schon Pflicht. Nach furiosem Beginn fällt jedoch der Ausgleich durch einen umstrittenen Elfmeter. Lange fällt den Three Lions zu wenig ein gegen die defensiven Tunesier - bis Harry Kane ein zweites Mal zuschlägt.

Belgien siegt im ersten Spiel bei der Fußball-WM in Russland mit 3:0 gegen Neuling Panama. Erst in der zweiten Halbzeit kommt der Mitfavorit besser in Schwung, gewinnt in Sotschi aber recht glanzlos.

Der Wechsel von Nationalmannschafts-Torwart Bernd Leno von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal ist offenbar perfekt. Nach übereinstimmenden Medieninformationen von „Kicker“ und „Sport Bild“ soll der Keeper schon am 19. Juni nach dem Medizincheck bei den Gunners vorgestellt werden.

Für drei deutsche Tennisprofis ist das Rasenturnier im westfälischen Halle bereits beendet. Die Hoffnungen des Heimpublikums trägt nun wieder einmal Vorjahresfinalist Alexander Zverev.

Die Schweden sind nach ihrem ersten WM-Auftaktsieg seit 1958 erleichtert. In Sachen Effektivität müssen Forsberg und Co. aber noch zulegen. Das Duell mit dem Weltmeister wird zum Endspiel - für Deutschland.

Das gab es in der Bundesrepublik noch nie: München stellt gleich drei Meister in den wichtigsten Mannschaftssportarten. Nach Fußballern und Eishockey-Cracks triumphieren auch die Basketballer. Von so einem Triple können andere Städte nur träumen - vor allem Hamburg.

Daniel Niedzkowski ist neuer Chefausbilder im deutschen Fußball. Für den Nachfolger von Frank Wormuth beginnt die erste Fußball-Lehrer-Ausbildung. Und er mahnt gleich Entwicklungen an.

Das hatte sich der Rekord-Weltmeister anders vorgestellt. Zum WM-Auftakt muss sich Brasilien mit einem Remis gegen die Schweiz begnügen. Superstar Neymar ist danach bedient und schimpft über den Gegner und den Schiedsrichter.

War das schon der Anfang vom Ende einer Goldenen Generation? Nach dem Fehlstart gegen Mexiko befindet sich das Nationalteam in „einer absolut ungewohnten Situation“. Löw ist gefordert wie nie. Bierhoff begrüßt die interne „Reibung“. Schwedens Sieg verschärft die Lage.

Mitten in der Vorbereitung auf seine 21. Saison in der NBA begeht Basketball-Superstar Dirk Nowitzki am Dienstag in Dallas seinen 40. Geburtstag. Auch im hohen Alter ist der Würzburger noch bereit, sich für den Erfolg zu quälen.

Der Fehlstart der Deutschen gegen Mexiko ist den Schweden Warnung. Im zweiten Duell der Gruppe F gegen Südkorea wollen sie es besser machen als der Titelverteidiger. Darüber hinaus greifen die Mitfavoriten Belgien und England ins Geschehen ein.

Brooks Koepka verteidigt seinen US-Open-Titel auf Long Island. Ein Kunststück, das nur ganz wenigen Golfern gelang. Vor drei Monaten war daran nicht einmal im Traum zu denken. Für Aufsehen sorgt am Finaltag auch ein Engländer.


< Ältere Artikel