Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel Neuere Artikel >

Grafschafter Feuerwehren vom Moorbrand in Meppen abgerückt
Top

Die Feuerwehrkräfte der Kreisfeuerwehrbereitschaft Grafschaft Bentheim sind am Sonntagmorgen vom Moorbrand in Meppen abgerückt. Mindestens zwei Tage Zeit brauchen die Feuerwehrfrauen und -männer, um sich zu erholen, sagt Kreisbrandmeister Uwe Vernim.

Grafschafter trotzen schwierigen Bedingungen bei Moorbrand
Top

Einsatzkräfte aus der Grafschaft Bentheim unterstützen seit Tagen die Bekämpfung des Moorbrandes auf dem Gelände der WTD 91 in Meppen. Von Nächten unter freiem Himmel bis zu Versorgungsengpässen trotzen sie schwierigen Einsatzbedingungen.

Spürhund Rex erschnüffelt Heroin im Straßengraben
Top

Zollhund Rex hat in Rhede (Ems) Heroin im Wert von rund 45.000 Euro gefunden. Ein in Frischhaltefolie eingewickelter Ballen enthielt knapp 250 Gramm Heroin und Streckmittel, wie der Zoll am Freitag mitteilte.

Präses Norbert Nordholt aus Schüttorf im Amt bestätigt
Top

Die Evangelisch-reformierte Kirche hat eine neue Kirchenleitung gewählt. In ihrer konstituierenden Sitzung bestätigte die Gesamtsynode am Freitag in Emden ihren Vorsitzenden, Präses Norbert Nordholt (64) aus Schüttorf, mit großer Mehrheit im Amt.

Gülle droht in Vechte in Wettringen zu laufen
Top

Die Feuerwehr Wettringen ist in der Nacht zu Freitag zu einem größeren Einsatz in Rothenberge nahe der Grafschafter Gemeinde Ohne gerufen worden. Ein Rührwerk hatte die Wandung eines Güllesilos zerstört, sodass eine größere Menge Gülle austrat.

„Vechtpark“ in Hardenberg hat Vorbildcharakter
Top

Wer die Vechte einmal in besonderer Form erleben möchte, dem sei ein Besuch des „Vechtparks“ in Hardenberg empfohlen: Im Stadtzentrum ist ein Gebiet entstanden, das den Schutz der Natur und die Belange des Tourismus in ein Gleichgewicht bringt.

Staatsanwaltschaft durchsucht WTD-Gelände
Top

Aufgrund des Moorbrandes und der Wetterprognosen für Mittwoch hat der emsländische Landrat Reinhard Winter um 9.40 Uhr den Katastrophenfall ausgerufen. Eine Evakuierung Groß und Klein Stavern wird nicht mehr ausgeschlossen.mehr...

Die drei Buchstaben EMA stehen für „Evangelische Medienarbeit“. Und genau darum ging es vor Kurzem auf dem 20. Kirchenkreistag in Sögel. Als Gastredner referierte der neue Mediendirektor der Landeskirche, Klaus Motoki Tonn.

143 Feuerwehrleute aus der Grafschaft helfen seit Mittwochnachmittag, den Moorbrand nördlich von Meppen einzudämmen. Sie sind unter anderem für die Versorgung mit Löschwasser zuständig. Der kräftezehrende Einsatz wird länger dauern als zunächst geplant.

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Brandstiftung
Top

Die Staatsanwaltschaft hat aufgrund des Moorbrandes bei Meppen die Ermittlungen aufgenommen. In Frage kommen Delikte wie fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung. Nach einem Raketentest auf dem Bundeswehrgelände war ein Brand ausgebrochen.

Behörden: Löschen von Moorbrand kann noch Wochen dauern
Top

Mehr als zwei Wochen nach Ausbruch eines sich immer weiter ausdehnenden Moorbrandes im Emsland ist die Lage inzwischen stabil. Bis die Glutnester auf einem Übungsgelände der Bundeswehr erstickt sind, kann es aber noch dauern. Die Politik reagiert empört.

Spielotheken-Überfälle in der Region bei „Aktenzeichen XY“
Top

In der Sendung „Aktenzeichen XY“ wird am Mittwochabend, 19. September, ein Beitrag zur Überfallserie auf Spielotheken im Emsland und der Grafschaft Bentheim gezeigt.

Dorf im Rauch: So geht Stavern mit dem Brand um
Top

Der Moorbrand auf der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD) der Bundeswehr in Meppen ist nach über zwei Wochen noch immer nicht gelöscht. Die kleine Gemeinde Stavern liegt den Brandherden im Moor am nächsten. Wie sieht es aus im 1000-Einwohner-Dorf?

Moorbrand in Meppen: Landkreis warnt Bevölkerung
Top

Der Moorbrand auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD) in Meppen droht außer Kontrolle zu geraten. Der Kreis rief die Anwohner am Abend dazu auf, Türen und Fenster wegen der Rauchentwicklung geschlossen zu halten.

Alleinerziehende Mütter suchen verzweifelt Wohnung
Top

Genia Priesner und Nina Finsterwalder sind Mütter, und zwar alleinerziehende. Gerne würden sie mit ihren insgesamt drei Kindern in eine gemeinsame Wohnung in Osnabrück ziehen. Die Suche nach einer geeigneten Wohnung gestaltet sich jedoch als schwierig.

Emsländer betreibt im Ein-Mann-Betrieb Sägewerk in Meppen
Top

Wer Holz für große und kleine Projekte rund um Haus und Garten benötigt, der fährt meist zum Baumarkt. Der wiederum bezieht sein Holz von den großen Sägewerken, die kleinen Säger auf dem Dorf sind meist verschwunden. Anders im Meppener Ortsteil Helte.

EMP für 155 Millionen Euro an Warner Music Group verkauft
Top

Die Warner Music Group hat den Lingener Versandhändler EMP für umgerechnet 155 Millionen Euro gekauft. Das emsländer Unternehmen soll weiterhin von den bisherigen Geschäftsführern geleitet werden.

Festgenommener 53-Jähriger nicht Mörder von Elke Sandker
Top

Nachdem die Mordkommission Sandker am 28. August einen 53-jährigen Mann vorläufig festgenommen hat, liegen nun die Ergebnisse eines DNA-Abgleiches vor. Der Mann scheidet als Täter im Mordfall Elke Sandker aus.mehr...

Polizei beschlagnahmt im Emsland 440.000 Potenzpillen
Top

Bei einer Razzia im Emsland haben Polizisten rund 440.000 Tabletten eines illegalen Potenzmittels beschlagnahmt. Eine niederländische Familie hatte laut Polizei gewerbsmäßig eine Art Onlineapotheke für verbotene Medikamente betrieben.mehr...

Osnabrücker AfD-Kreistagsfraktionschef tritt aus Partei aus
Top

Im Streit über eine mögliche Teilnahme an einem Neonazi-Festival hat der Osnabrücker AfD-Kreistagsfraktionschef, Felix Elsemann, sein Mandat niederlegt und die Partei verlassen. Er reagiere damit auf Vorverurteilungen innerhalb seiner Parte.

Polizei sucht Fahrer eines Kastenwagens mit NOH-Kennzeichen
Top

Nach einem Unfall in Emsbüren, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde, sucht die Polizei nach einem Fahrer eines dunkelblauen Kastenwagens mit NOH-Kennzeichen.mehr...

Moorbrand in Meppen außer Kontrolle – Kritik an Bundeswehr
Top

Seit zwei Wochen brennt es auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD). Während das THW weitere 350 Einsatzkräfte ins Emsland schickt, heizt sich auch die politische Debatte um die Waffentests, die den Brand verursacht haben, immer mehr auf.

Statt dem Sommer nachzutrauern, wird auf Schloss Ippenburg bei Bad Essen der Herbst mit einem Fest gefeiert. Am kommenden Wochenende wird vor Ort zudem die Landes-Kürbismeisterschaft ausgetragen.

Neuer Bischof ist stolz, ein Schapener zu sein
Top

Seine Heimatprimiz hat der neue Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer am Sonntag in der St.-Ludgerus-Pfarrkirche in Schapen gefeiert. Die Kirche war voll besetzt, um mit dem Bischof die heilige Messe zu feiern.

Mindestens 68 Missbrauchsopfer im Bistum Osnabrück
Top

68 bekannte Opfer zählt die Missbrauchsstudie der katholischen Kirche im Bistum Osnabrück in den Jahren von 1946 bis 2015. Das geht aus einem Brief von Generalvikar Theo Paul an die Mitarbeiter des Bistums hervor.

Ersthelfer retten Mann aus brennendem Auto
Top

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 56-jähriger Mann aus Langen am Montagmittag mit seinem Auto von der Herzlaker Straße in Lengerich abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Ersthelfer befreiten den Mann aus dem brennenden Fahrzeug.

Zoll ermittelt gegen Unternehmen wegen Mindestlohnverstößen
Top

Der Zoll hat vergangene Woche bundesweit kontrolliert, ob Firmen den Mindestlohn einhalten. Unter anderem überprüften die Beamten Unternehmen an den Zoll-Standorten Nordhorn und Osnabrück.mehr...

Vom Verhältnis zwischen Mensch und künstlicher Intelligenz handelte kürzlich der Akademieabend „Das wichtigste Gespräch unserer Zeit?“ im Lingener Ludwig-Windthorst-Haus.

Landkreis Emsland will Raupenproblem lösen
Top

Allein 350 Meldungen zum Eichenprozessionsspinner gab es dieses Jahr bei der Stadt Lingen. Die Politik im Nachbarlandkreis macht der Verwaltung Druck. „Kritische Befallsorte“ sollen nächstes Jahr bereits vorbeugend mit Bioziden versehen werden.


< Ältere Artikel Neuere Artikel >