Willkommen!

Nur jetzt: Als Abonnent top informiert für nur 1,15 €/Woche!

Bereits registriert?
Das Freibad Nordhorn ist seit Sonntagvormittag geöffnet. Foto: Stephan Konjer
Top

Nordhorn

Nordhorner Freibad öffnet bei strahlendem Sonnenschein

Nordhorn Seit Sonntagvormittag kann in Nordhorn endlich wieder draußen geschwommen und in der Sonne gelegen werden. Das Delfinoh-Freibad im Sportpark hat seine Tore geöffnet. Einige hundert Menschen zog es bei sommerlichen Temperaturen dann auch vorwiegend auf die Sonnenwiesen. Während das Schwimmerbecken und das Wellenbecken noch sehr spärlich genutzt wurden, tummelten sich vor allem auf den Rutschen des Kinderbeckens viele Kinder und Jugendliche.

Fest der Kulturen Kloster Frenswegen
Top

Nordhorn

Verständigung trotz Sprachenwirrwarr beim „Fest der Kulturen“

Nordhorn Am Samstagnachmittag bevölkern tausende Menschen das Kloster Frenswegen. Nach zwei Jahren Pause findet das „Fest der Kulturen“ wieder statt. Kloster-Geschäftsführerin Birgit Veddeler ist glücklich: „Das ist phänomenal.“ Vor dem Kloster und im Innenhof tummeln sich Menschen aus gefühlt allen Nationen dieser Welt. Und nahezu allen steht ein Lächeln ins Gesicht geschrieben. Trotz Sprachvielfalt ist Verständigung kein Problem.

Bis Anfang Juli wird der Oorder Weg in Nordhorn voll gesperrt. Symbolfoto: dpa
Top

Nordhorn

Oorder Weg in Nordhorn ab Montag voll gesperrt

Nordhorn Ab Montag, 16. Mai, wird der Oorder Weg in Nordhorn zwischen Suddenweg und Im Suddenfeld voll gesperrt. „Die Sperrung wird voraussichtlich bis Anfang Juli andauern“, kündigt die Nordhorner Stadtverwaltung an. „Grund dafür ist die Erschließung des städtischen Neubaugebiets Oorde Südufer.“ Der Kraftverkehr wird über den Heseper Weg umgeleitet. Für den Radverkehr wird eine kürzere Umleitung ausgeschildert.

Nordhorn

Simon Ameloh ist neuer Bereitschaftsleiter beim DRK Nordhorn

Nordhorn Mit stehenden Ovationen wurden die beiden Bereitschaftsleiter des DRK Ortsvereins Nordhorn, Christian Weß und Jasmin Wolterink, kürzlich bei der Mitgliederversammlung nach acht und sechs Dienstjahren verabschiedet. Der Vorsitzende Henning Kammer hob in seiner Laudatio „das hohe Fachwissen, die hervorstechende Entscheidungs- und Führungskompetenz sowie die spürbare Teamfähigkeit“ der beiden Bereitschaftsleiter hervor. Zum Nachfolger hatte die Bereitschaft zuvor einstimmig Simon Ameloh gewählt.

Nordhorn

44. Hochzeits- und Familienwald in Nordhorn bepflanzt

Nordhorn Der VVV- Stadt und Citymarketing veranstaltet dieses Jahr den 44. Hochzeits- und Familienwald in Nordhorn. Dieser findet am 29. Oktober statt. An diesem Tag haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, einen Baum zu pflanzen. Zur Auswahl stehen acht verschiedene Baumarten: der Ahorn, die Eiche, die Eberesche, die Vogelkirsche, die Kiefer, die Linde, die Hainbuche und die Rotbuche. „Jedem Baum kommt eine eigene Bedeutung zu: So steht beispielsweise die Eiche für Fruchtbarkeit, Kraft, Ruhm, Stolz, Treue, Ausdauer, Härte und ein langes Leben. Perfekte Voraussetzungen für eine ewige Ehe“, heißt es vom VVV Nordhorn.

Die Polizei hat die Mensa der Ludwig-Povel-Schule abgesperrt. Foto: Henrik Hille
Top

Nordhorn

Mensabrand in Nordhorn: „Schuldigen zur Rechenschaft ziehen“

Nordhorn Ein Bauzaun versperrt den Eingang zur Mensa der Ludwig-Povel-Schule im Nordhorner Stadtteil Blanke. Zusätzlich verbietet ein rot-weißes Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“ den Zutritt. Der beißende Gestank von Verbranntem liegt in der Luft. In der Nacht zu Donnerstag hat hier ein Feuer gewütet.

Nordhorn

„Pride-Month“ im Juni mit vielen Aktionen in Nordhorn

Nordhorn Von Mittwoch, 8. Juni, bis einschließlich Samstag, 25. Juni, lädt die Stadt Nordhorn Jugendliche und junge Erwachsenen zum „Pride Month“ mit zahlreichen Programmpunkten ein. Fast alle Veranstaltungen finden im Jugendzentrum an der Denekamper Straße oder im Jugendtreff Blanke statt.

Die Lingener Straße am Ortsausgang von Nordhorn ist für Straßenbauarbeiten im Zuge der Erschließung des Baumschulenweges voll gesperrt. Foto: Stephan Konjer
Top

Nordhorn

Bauarbeiten an der Lingener Straße in Nordhorn beginnen

Nordhorn Einen Tag später, als angekündigt, ist die Lingener Straße am Ortsausgang von Nordhorn seit Donnerstagmittag für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die zweimonatige Vollsperrung ist für die Arbeiten zur Erschließung des gemischten Gewerbe- und Wohngebiets am Baumschulenweg notwendig.

Auf Erkundungstour im neuen Zuhause ist Seehündin Lotte. Foto:Hille
Top

Nordhorn

Seehündin Lotte zieht im Tierpark Nordhorn ein

Nordhorn Neugierig wirft die junge Seehunddame Lotte am Donnerstagmorgen einen ersten Blick auf ihr neues Zuhause im Nordhorner Tierpark. Schon aus der Transportkiste entzückt der Meeressäuger die Tierpfleger mit ihren großen runden Augen. Über Nacht war sie aus dem Rostocker Zoo in die Grafschaft gebracht worden.

Der Vorbau der Schulmensa wurde durch das Feuer stark beschädigt. Foto: Henrik Hille
Top

Nordhorn

Schulmensa in Flammen: Polizei vermutet Brandstiftung

Nordhorn Ein Feuer hat in der Nacht zu Donnerstag die Mensa der Ludwig-Povel-Schule in Nordhorn schwer beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen wird vermutet, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte, wie ein Polizeisprecher am Morgen mitteilte. Die Polizei schätzte den Sachschaden am Vormittag auf mehr als 150.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Nordhorn

Nordhorner Schule für Plattdeutsch-Förderung ausgezeichnet

dpa/lni Lüneburg Fünf niedersächsische Schulen haben für ihre Förderung der plattdeutschen Sprache erstmals den Ehrentitel Plattdeutsche Schule erhalten. Kultusminister Grand Hendrik Tonne (SPD) zeichnete die Schulen am Mittwoch in Lüneburg aus. „Die sogenannten kleinen Landessprachen Niederdeutsch und Saterfriesisch stehen in Niedersachsen wie kaum ein anderes Kulturgut für Authentizität, Identität und Diversität“, sagte er.

Auf der großen Sandfläche an der Denekamper Straße in Nordhorn in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof entsteht ein Neubau einer Investorengemeinschaft. Foto: Stephan Konjer
Top

Nordhorn

Neubau soll Bahnhofsumfeld in Nordhorn aufwerten

Nordhorn In unmittelbarer Nähe zum Nordhorner Bahnhof klafft zurzeit eine große Baulücke. Das ehemalige Gebäude an der Ecke der Denekamper Straße mit der Karlstraße ist bereits abgerissen, übrig geblieben ist eine große Sandfläche. Viele Nordhorner fragen sich, was an der prägnanten Stelle entstehen soll.

Nordhorn

Bauarbeiten an der Max-Planck-Straße und Otto-Hahn-Straße

Nordhorn Ab Montag, 16. Mai, finden Bauarbeiten an der Max-Planck-Straße sowie an einem Teilstück der Otto-Hahn-Straße in Nordhorn statt. Beide Straßen müssen in den kommenden vier Wochen abschnittsweise halbseitig gesperrt werden. Grund dafür ist die Sanierung der Radwege.

Nordhorn

Teams gesucht für die Grafschafter Highlandgames

Brandlecht Die 5. Grafschafter Highlandgames starten am 25. und 26. Juni auf dem Sportgeländer der SpVgg Brandlecht-Hestrup. Die schottischen Spiele werden inmitten eines Mittelaltermarktes ausgetragen mit Heerlagern, Livemusik, Tänzer, Gauklern und Spielleuten Folgende Disziplinen werden ausgetragen:Caber Toss ( Baumstammwerfen), Caber Slalom (Baumstammslalom), Weight for Height (Gewichtshochwurf), Putting the Stone (Steinstoßen), Timber Walk (Baumstammziehen), Throwing the Sheaf (Strohsackhochwurf) und das kräftezehrende Stone of Manhood ( Stein auf Pfosten heben).

Nordhorn

Frauenkleiderbörse in Klausheide

Nordhorn Am Freitag, 20. Mai, in der Zeit von 17 bis 20 Uhr findet zum ersten Mal im Dorfgemeinschaftshaus in Klausheide, Klausheider Weg 11, eine anonyme Frauenkleiderbörse statt. Es werden ausschließlich Kleidungsstücke für Frauen verkauft. Eine anonyme Kleiderbörse findet wie folgt statt: Interessierte Verkäufer melden sich bei den Organisatoren. Dort erhalten sie eine Verkäufernummer sowie die Verkäufer-Infos. Nun muss der Verkäufer seine aussortiere Kleidung mit der erhaltenen Verkäufernummer, der Größe des Kleidungsstücks sowie dem zu erzielenden Preis auszeichnen. Zu einem abgesprochenen Termin bringt der Verkäufer die Kleidung zum Verkaufsort. Dort werden dann alle Stücke sämtlicher Verkäufer hinsichtlich der Größe und Art sortiert. Während des Verkaufs können demnach die Käufer direkt zu ihrer benötigten Größe gehen und die Kleidungsstücke auswählen, die gefallen. Am nächsten Tag holt der Verkäufer seine nicht verkauften Stücke und seinen erzielten Gewinn ab. Durch die Vergabe der Verkäufernummer kann zugeordnet werden, wer wie viel Umsatz erzielt hat. Bereits 24 Stunden nach Veröffentlichung/Bewerbung waren 3/4 aller geplanten Verkäufernummer vergeben. Restplätze sind zu erfragen per WhatsApp bei Kim Meinecke 0171 3435821.

Nordhorn

Bundeswehr informiert in Nordhorn über Ausbildungsmöglichkeiten

Nordhorn Die Bundeswehr einer der größten öffentlichen Arbeitgeber Deutschlands mit vielseitigen Berufs- und Tätigkeitsfeldern. Die Streitkräfte bieten eine große Zahl an abwechslungsreichen Berufen und Studiengängen und damit zukunftssichere Karrieremöglichkeiten. Am Dienstag, 17. Mai um 16.00 Uhr informiert Kapitänleutnant Maik Jerke im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Nordhorn (Stadtring 9-15, Nordhorn) über den Arbeitgeber Bundeswehr. Laufbahnen, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundeswehr werden vorgestellt.

Nordhorn

Nordhorner „Shantys“ freuen sich auf die nächsten Auftritte

Nordhorn Seinen ersten öffentlichen Auftritt in diesem Jahr hatte der „Shanty-Chor Wasserstadt Nordhorn“ kürzlich am 30. April auf dem Nordhorner Holschenmarkt, wo die Sängerinnen und Sänger am Alten Hafen vor der Kulisse des historischen Segelschiffs „Jantje“ Shantys und Seemannslieder zum Besten gaben.

Für den Neubau der Gerontopsychiatrie, somatischen Demenzstation und der Palliativstation erhielt die Euregio-Klinik jetzt weitere zwei Millionen Förderung vom Land Niedersachsen. Foto: S. Konjer
Top

Nordhorn

Land zahlt weitere 2 Millionen für Neubau an Euregio-Klinik

Nordhorn Mit Sondergeldern werden jetzt Bauvorhaben an vier Niedersächsischen Kliniken unterstützt, teilte die Staatskanzlei in Hannover am Dienstag mit. Zwei von insgesamt 30 Millionen in diesem Jahr fließen an die Euregio-Klinik in Nordhorn. Die restliche Summe teilen sich Kliniken in Braunschweig, Gehrden und Lüneburg. Die Sondermittel sollen für „die Umsetzung zeitkritischer Großprojekte verwendet werden“, so die Mitteilung der Staatskanzlei.

Die Euregio-Klinik in Nordhorn hält an den bestehenden Besucherregelungen weiter fest. Foto: Konjer
Top

Nordhorn

Keine weiteren Lockerungen in der Euregio-Klinik

Nordhorn Niedersachsen macht sich in Bezug auf die Corona-Regelungen weiter locker - auch was die Besuche in den Kliniken und Krankenhäusern betrifft. In der Nordhorner Euregio-Klinik bleibt allerdings alles so, wie es ist, betonte eine Sprecherin auf GN-Anfrage.

Nordhorn

Nordhorner Maikirmes: Top-Wochenende für Schausteller

Nordhorn Rundum zufrieden sind die Schausteller mit dem Verlauf der Nordhorner Maikirmes. Das gute Wetter bescherte ihnen zahlreiche Besucher, die nach langer Kirmesabstinenz wieder unbeschwert und ohne Maske feiern konnten. Zurückhaltung konnten die Schausteller nicht feststellen. Die Geschäfte liefen gut.

Einen genauen Blick auf die Baupläne haben (von links): Bürgermeister Thomas Berling, Thomas van Lengerich, Babette Lichtenstein van Lengerich und Heinrich van Lengerich (Inhaber Lohner Landbäcker), Bauingenieur Ralph Wittenburg und Karsten Müller (Leiter der Wirtschaftsförderung Stadt Nordhorn). Foto: Kraus
Top

Nordhorn

Lohner Landbäcker: Standort Klausheide soll im Winter öffnen

Klausheide Frische Brötchen zum Frühstück mit dem Fahrrad holen – darauf warten viele Klausheider sehnsüchtig, seitdem der „Lohner Landbäcker“ im Winter 2019 den Bau einer Filiale an der Kreuzung Flugplatzstraße/B213 ankündigte. Mehrfach wurde der Start der Bauarbeiten an der Klausheider Bäckereifiliale coronabedingt verschoben.

Nordhorn

JU: Range und Stadtentwicklung müssen Hand in Hand gehen

Nordhorn Die Junge Union Nordhorn steht auch weiterhin zum Luft- und Bodenschießplatz Nordhorn, kurz Nordhorn-Range. Das berichtet die JU nun in einer Pressemitteilung. Zwar habe die Beschlusslage in den vergangenen Jahren auch innerhalb der Jugendpartei Nordhorns für Diskussionen gesorgt. Angesichts des Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine und den Fragen nach der Landesverteidigung Deutschlands bekenne sich die JU dennoch erneut klar zu Nordhorn-Range. „Wir stehen als JU für die Zeitenwende, die der Bundeskanzler im Bundestag angekündigt hat. Deshalb sind wir der Auffassung, dass die Bundeswehr und die Frage nach der deutschen Sicherheit einen festen Platz in unserer Gesellschaft brauchen. Dazu zählt auch die Akzeptanz für militärische Übungen“, so der Vorsitzende Kevin Döhe. Der CDU-Nachwuchs bekenne sich zur Bundeswehr und zur NATO und will den Soldatinnen und Soldaten ideale Trainingsbedingungen auf dem Bombenabwurfplatz bieten.

Nordhorn

Kirchliche Suchthilfeverbände auf dem Wochenmarkt präsent

Nordhorn Die Aktionswoche Alkohol wird regelmäßig vom Verein Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen veranstaltet. In diesem Jahr soll der Fokus auf dem Schwerpunkt Sucht-Selbsthilfe liegen. Aber nicht nur Selbsthilfegruppen, auch andere Einrichtungen der Suchthilfe beteiligen sich deutschlandweit, um auf mögliche Schwierigkeiten im Umgang mit Alkohol, Suchtgefahren und eine Reflexion des eigenen Konsums hinzuweisen. Es soll Aufmerksamkeit erzeugt, aber auch Austausch ermöglicht werden. So kann Prävention auch aussehen: Präsenz in der Gesellschaft, Berührungspunkte schaffen.