Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel Neuere Artikel >

Mehr als 500 Menschen mit einer Krebserkrankung sowie Experten der Onkologie und Gesundheitspolitik kamen Ende August in Magdeburg beim Bundeskongress der Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) zusammen – mit dabei wareneinige Nordhorner.

Die Grafschafter Volksbank unterstützt die aktuelle Ausstellung „Gastspiele“ der städtischen Galerie mit rund 4000 Euro. Acht Künstler haben an acht Stationen in Nordhorn ihre Kunstwerke installiert.

Straßenkulturfest begeistert mit Artistik und Humor
Top

Bei gutem Wetter ließen sich die Nordhorner von den Kleinkünstlern des Straßenkulturfests in Staunen versetzen und an den Lachmuskeln kitzeln. Die Vechteinsel wurde einmal mehr zur Schaubühne für Artistik, Zauberei und komödiantische Sketche.

Action beim Mädchen- und Jungentag in Nordhorn
Top

Einfach mal unter sich sein, reden und das machen, worauf man gerade Lust hat. Darum geht es bei den Mädchen- und Jungentagen der Nordhorner Stadtjugendpflege. Am Freitag gab es Action auf der Blanke und im Jugendzentrum.

Diakonie-Mitarbeiter entwickeln Leitbild
Top

„Mensch zu Mensch“, „sinnstiftend“, „kompetent“: Diese Begriffe bilden das Fundament des neuen Leitbildes des Diakonischen Werkes Emsland/Grafschaft Bentheim. Es habe 2017 die Arbeit geprägt, betonte Geschäftsführerin Dorothea Währisch-Purz.

Mehrere Grafschafter Tierfreunde wollen am Sonntag, 2. September, einen neuen Tierschutzverein ins Leben rufen. Die Gründungsversammlung beginnt um 14 Uhr im Dekocafé „Blickfang“ am Ahauser Hof 6 in Nordhorn.

Anwohner wütend: Nebenstraße wird zu inoffizieller Umleitung
Top

Weil viele Autofahrer die ausgeschilderte Umleitungsstrecke ignorieren, hat der Verkehr auf der Straße Zum Wellmer stark zugenommen. Die Anwohner beschweren sich über teils rücksichtslose Autofahrer.

Publikum genießt Varieté-Kunst im Gala-Zelt in Nordhorn
Top

Der Abend rechtfertigte das Motto: Zwei Stunden lang durften die knapp 500 Besucher der Varieté-Gala des Straßenkulturfests auf dem Neumarkt in Nordhorn staunen und lachen. Heimlicher Star war eine liebenswerte Marionette.

Unter dem Titel „Gestatten, Baum!“ präsentiert der Nordhorner Reinhard Prüllage im Atelier Sägemühle am Mühlendamm in Nordhorn großformatige Bilder, Bildobjekte und eine Klangcollage rund um das Thema Baum.

Viele Vereine und Verbände zeigen sich und ihre Arbeit beim Natur- und Artenschutztag im Nordhorner Tierpark. Am Sonntag, 9. September, beantworten sie viele Fragen rund um das Thema. Besonders für Kinder gibt es viel Programm.

„Holly Back“ stellt Insolvenzantrag
Top

Das Unternehmen „Holly Back“ hat Insolvenz angemeldet. Die Firma, die Backwaren in Selbstbedienungs-Filialen verkauft, ist auch mit zwei Läden in Nordhorn vertreten.

Strahlenangriff? Nordhorner bedroht Nachbarin mit Revolver
Top

Weil ein Nordhorner glaubt, seine Nachbarn bestrahlen ihn mit Mikrowellen, um seinen Penis zu verletzen, fotografiert er Autos und Häuser. Als eine Frau ihn auffordert, aufzuhören, bedroht er sie mit einem Revolver – so der Vorwurf vor dem Landgericht.

Die Besucherzahlen haben in den vergangenen Monaten stark nachgelassen. Deswegen wird die Stadt Nordhorn ihr Stadtteilbüro Blanke zum 31. Oktober schließen. Über Veranstaltungen und Schaukästen soll weiter über die Planungen informiert werden.

BE investiert Millionen für Wartung und Reparatur
Top

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich hat die Bentheimer Eisenbahn das Startsignal zum Ausbau ihrer Eisenbahnwerkstatt in Nordhorn gegeben. Bis Mitte 2019 werden für fünf Millionen Euro die Werkstattanlagen erweitert – auch für die neuen Triebwagen.

Die Kirchen in Brandlecht laden für Sonntag, 2. September, zu einem ökumenischen Gemeindefest ein. Der Gottesdienst mit Posaunenchor, Frauenschola und Band beginnt um 10.30 Uhr an der reformierten Kirche.

Nordhorner CDU-Fraktion macht Druck beim Busverkehrs-Konzept
Top

Die Nordhorner CDU drängt auf eine Neuordnung des Stadtbusverkehrs. Unter anderem fordern die Christdemokraten, dass alle Stadtteile angebunden werden und der Stadtring eine größere Rolle bei der Linienführung einnimmt.

5000-Euro-Scheck für das Nordhorner Straßenkulturfest
Top

Am kommenden Wochenende verwandelt sich die Nordhorner Innenstadt wieder in eine Bühne. Akrobaten, Artisten, Magier und viele Kleinkünstler präsentieren sich mit ihren Showeinlagen auf der Vechteinsel. Möglich macht dies unter anderem die Sparkasse.

Grafschaft ist „Hochburg“ der Malibu-Kurse
Top

Zehn Jahre ist es her, dass die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB) landesweit mit dem Eltern-Baby-Programm Malibu an den Start ging. Seitdem haben die Kurse eine enorme Entwicklung verzeichnen können.

Schabe wartet im Tierpark auf ihren Besitzer
Top

Wer eine Schabe vermisst, darf sich beim Tierpark Nordhorn melden. Dort warten in der Auffangstation derzeit eine Madagaskar Fauchschabe, eine Gelbwangenschildkröte und eine Höckerschildkröte auf ihre Besitzer.mehr...

Nordhorn gewinnt „Zukunftspreis Klima kommunal 2018“
Top

Die Stadt Nordhorn ist Dienstagabend mit dem „Zukunftspreis Klima kommunal 2018“ in Hannover ausgezeichnet worden. Den Preis hat die Stadt für das Projekt „Ausbau von Komfortradwegen“ erhalten.mehr...

Lutherische Gemeindevorstände treffen sich in Nordhorn
Top

Nach den Wahlen zum Kirchenvorstand im vergangenen März waren die neuen, aber auch wiedergewählte Kirchenvorsteher des lutherischen Kirchenkreises Emsland-Bentheim zu einem Informationsabend in das Kloster Frenswegen in Nordhorn eingeladen.

Kunstverein Nordhorn zeigt Bilder von Michael Rickert
Top

Eine große Anziehungskraft üben die wuchtigen Bilder des Münsteraner Künstlers Michael Rickert auf den Betrachter aus. Der Kunstverein Nordhorn zeigt ab Freitag, 14. September, 19.30 Uhr, im Kloster Frenswegen eine Ausstellung mit Werken des Künstlers.mehr...

Mildes Urteil für Erpressung und Diebstahl: 22 Monate Haft
Top

Mit einem milden Urteil gibt das Schöffengericht einem 21-jährigen Kurden die Chance, von seiner Drogensucht loszukommen. Der Angeklagte gestand eine lange Liste von Straftaten von Diebstählen über Betrug und Einbruch bis zu räuberischer Erpressung.

Naturschutzwoche: Junge Menschen für die Umwelt begeistern
Top

Die Aktion „Naturschutzwoche“ des Natur-Netzes Niedersachsen wird in diesem Jahr vom 4. bis 11. November veranstaltet. Vereine, Schulen und andere Institutionen können bis zum 19. September Anträge stellen.mehr...

Autofahrer müssen sich an dem Kreisverkehr auf dem Gildehauser Weg noch bis Mitte Oktober auf Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. Seit Montag ist der nördliche Zugang des Kreisverkehres gesperrt.

Es gibt eine neue Kooperation zwischen dem Evangelischen Gymnasium Nordhorn und der Sportjugend Grafschaft Bentheim. Die Jugendlichen erhalten so die Möglichkeit, neue Sporttrends kennenzulernen.mehr...

Neuer Pilgerweg zum Kloster Frenswegen
Top

Rund vier Kilometer lang ist der „Vechte-Pilgerweg“, der am Sonntag vom Kirchenschiff Nordhorn eröffnet wurde. Von dort führt er Interessierte in etwa zwei Stunden entlang der Vechte zum Kloster Frenswegen.

Zur Tradition ist es geworden, dass der Schulausschuss des evangelisch-lutherischen Kirchenkreistages die Religionslehrkräfte aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim zu einem ökumenischen Segnungsgottesdienst in das Kloster Frenswegen einlädt.

Konzernabschluss: Nordhorn „knackt“ die halbe Milliarde
Top

Mit einer Bilanzsumme von 506,3 Millionen Euro hat der „Konzern“ Stadt Nordhorn im Jahr 2016 den Schwellwert von einer halben Milliarde Euro „geknackt“. Rat und Verwaltung werten das als Beleg für solide Finanzpolitik.

Unlängst bot sich für die Mitglieder des Gebrauchshundsportvereins Nordhorn die Gelegenheit, an einem der begehrten Seminare, des erfolgreichen Hundetrainers Knut Fuchs teilzunehmen.

„Die Nacht der Musicals“ kommt ab Dezember wieder nach Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweden und in die Schweiz. Am 30. Januar 2019 ist die Musicalgala ab 20 Uhr in der Alten Weberei in Nordhorn zu sehen und hören.

Larina, Tom und Johanna sind am Sonntag in der „Alten Weberei“ in Nordhorn. Dort wird das Kinderkulturfest gefeiert. Sie können malen und Instrumente ausprobieren. Die Theaterleute haben Spielgeräte mitgebracht und auch ein Drahtseil zum Balancieren.


< Ältere Artikel Neuere Artikel >