Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel Neuere Artikel >

„Improvisieren, das gehört zu unserem Leben dazu, das tun wir jeden Tag“, sagte Simone Wrede bei der Eröffnung des 1. Nordhorner Improtheater-Festivals am Freitagabend in der Kornmühle.

Grafschafter feiern im Oktoberfest-Stil
Top

Pünktlich mit dem Fassanstich auf dem Münchener Oktoberfest ging auch in der Grafschaft Bentheim die Oktoberfest-Saison los. Den Anfang machte am Samstagabend das sechste Nordhorner Oktoberfest auf dem Gelände der Bentheimer Eisenbahn.

Ausgestattet mit Gummistiefeln und Regenjacken sind am Wochenende tausende Traktor-Fans über den Acker von Hartmut Diekmann gestapft. Zum fünften Mal veranstaltete der Verein „Youngtimer Technik im Einsatz“ die „MB-Trac und Unimog Feldtage“.

Vorverkauf für „Goodbye Klein-Amerika“ beginnt
Top

Der Startschuss für die Neuinszenierung des Nordhorn-Musicals „Goodbye Klein-Amerika“ ist gefallen. Mit Beginn der Proben des rund 40-köpfigen Ensembles hat auch der Vorverkauf für die sechs Aufführungen im Januar 2019 in der „Alten Weberei“ begonnen.mehr...

Für die Herbstferien hat die Stadt Nordhorn wieder einen Ferienpass herausgegeben. Die Hefte wurden bereits an den Schulen kostenlos an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis sieben verteilt.mehr...

Abschluss der „Schöpfungswoche“ eingeläutet
Top

Unsere Erde ist eine Schöpfung Gottes, die es zu bewahren gilt. Diese christliche Botschaft rücken derzeit die Katholiken der Stadtpfarrei Nordhorn mit einer Schöpfungswoche in den Fokus.

Mit dem Lakenvelder Kalb „Dientje“ ist eine neue bedrohte Haustierrasse am Vechtehof eingezogen. Besucher können das Kalb zum Beispiel beim Bauernmarkt am Sonntag im Tierpark Nordhorn sehen.

Renate Berens gibt Mandat im Kreistag nach 32 Jahren auf
Top

Nach 32-jähriger Tätigkeit im Grafschafter Kreistag hat die Neuenhauser SPD-Politikerin Renate Berens ihr Mandat zurückgegeben. Sie wurde zu Beginn der jüngsten Kreistagssitzung offiziell verabschiedet.

„Wegen der schlechten Wetterprognose muss das Weltkindertagesfest der Stadt Nordhorn nach drinnen verlegt werden“, teilt die Stadt mit. Es findet nicht wie geplant auf dem Blankeplatz, sondern im Jugendtreff Blanke statt.

Mit Investitionen auf Rekordhöhe und der vorübergehenden Abkehr vom Entschuldungskurs reagiert die Stadt Nordhorn auf die Forderung nach mehr Kita-Plätzen. Im Entwurf des Haushaltsplans für 2019 ist eine Neuverschuldung von 12,2 Millionen Euro vorgesehen.

Gebäudeumbau beendet: SkF arbeitet wieder mit voller Kraft
Top

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) hat am Mittwochnachmittag das umgebaute Lorenz-Werthmann-Haus in Gebrauch genommen. Für 650.000 Euro hat der SkF das Gebäude von der Caritas gekauft und umgebaut.

Henrike Lüers wird neue Pastorin in der Kreuzkirche
Top

Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr ordiniert am Sonntag, 23. September, um 15 Uhr Henrike Lüers in der evangelisch-lutherischen Kreuzkirche in Nordhorn zur Pastorin. Sie verstärkt mit einer halben Pfarrstelle die Seelsorge in der Kreuzkirchengemeinde.mehr...

Zehnjähriges Mädchen verletzt sich bei Fahrradunfall schwer
Top

Beim Spielen auf dem Immenweg in Nordhorn hat sich ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt. Es stürzte und prallte mit dem Kopf auf die Straße. „Weil das Mädchen keinen Helm trug, verletzte es sich schwer“, berichtet die Polizei. mehr...

Nordhorn wieder Szenetreff für Fans von MB-Trac und Unimog
Top

Mehrere Hundert Ackerschlepper der MB-Trac- und Unimog-Familie werden an diesem Wochenende wieder in Nordhorn zu erleben sein. Die Flächen rund um den Hof Diekmann am Eschweg werden wieder zum Deutschlandtreff der Sammlerszene.

Das Kloster Frenswegen ist Ort der Internationalen Sommerakademie für Kammermusik. Am Festivalwochenende von Freitag, 21. September, bis Sonntag, 23. September, präsentieren die Studenten ihre Arbeitsergebnisse in unterschiedlichen Konzertformaten.mehr...

Marien- und Astrid-Lindgren-Schule in Nordhorn eingeweiht
Top

Seit Beginn des Schuljahres herrscht im Gebäude der früheren Anne-Frank-Schule in Nordhorn reger Betrieb, nun stehen die neuen Nutzer Marienschule und Astrid-Lindgren-Schule auch unter dem Segen Gottes.

In Karlsruhe ist am Dienstag die 25. Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten zu Ende gegangen. Gefordert wird mehr Engagement von Politik und Gesellschaft. Mit dabei war Nordhorns Gleichstellungsbeauftragte Anja Milewski.

Mit einem innovativen Konzept will der Arbeitskreis „Migrantinnen in Nordhorn“ einen weiteren Beitrag zur Integration zugewanderter Frauen leisten: Ab Freitag, 12. Oktober, bietet der Arbeitskreis insgesamt vier Stadtrundgänge zu verschiedenen Themen an.mehr...

Die Tage werden kürzer und die Sichtverhältnisse schlechter. Deshalb ist es wichtig, dass die Lichtanlagen aller Fahrzeuge funktionieren. Um die Fahrer sicher in den Herbst zu schicken, bietet die Tüv-Station Nordhorn im Oktober kostenlose Lichtchecks an.mehr...

Am Nordhorner ZOB bald statt der Busse ein Stadthafen?
Top

Wenn der Schienenpersonenverkehr kommt, wird der Nordhorner Bahnhof wieder zur Drehscheibe für den öffentlichen Nahverkehr, der ZOB hat ausgedient. Was tun mit dem innerstädtischen Gelände? Ideen dafür soll ein städtebaulicher Wettbewerb liefern.

Viele Abiturienten zieht es nach ihrem Abschluss in die weite Welt. Um den Kontakt zu halten und einen Austausch zu ermöglichen, hat das Evangelische Gymnasium Nordhorn (EGN) zum ersten Ehemaligen-Treffen eingeladen.mehr...

Nordhorner Oktober erstmals mit Flohmarkt in Firnhaberstraße
Top

Am 29. und 30. September veranstaltet der VVV-Stadt- und Citymarketing zum 42. Mal den „Nordhorner Oktober“. Das Stadtfest läuft am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Die Citygeschäfte öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr.mehr...

Über 400 Teilnehmer haben beim Patentag ihr Patentier besucht und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Nordhorner Tierparks geworfen. Die größte Gruppe stellten die Paten der Faultiere, dicht gedrängt von den Paten der Erdmännchen.mehr...

Frauenberatung Nordhorn hilft 2017 mehr als 160 Gewaltopfern
Top

188 Frauen haben sich 2017 an die Frauenberatungsstelle Nordhorn gewandt. In 163 Fällen ging es um Gewalt. „Dabei war der Anteil an Frauen, die psychische Gewalt erlebt haben, besonders groß“, berichten Christine Richter-Brüggen und Mechthild Iburg.

Zu spät informiert? Anwohner am „Blanke-Kreisel“ verärgert
Top

Wegen Bauarbeiten ist die Zufahrt zum „Blanke-Kreisel“ über die Mathildenstraße in Nordhorn gesperrt. Ein Anwohner kann deshalb seine Hofeinfahrt nicht nutzen und beklagt, zu spät darüber informiert worden zu sein.

Sonntag ist Weltkindertagsfest mit buntem Programm
Top

Der Weltkindertag wird jedes Jahr im September gefeiert, um auf die Rechte von Kindern auf der ganzen Welt aufmerksam zu machen. Am Sonntag, 23. September, veranstaltet auch die Stadt Nordhorn ein Weltkindertagsfest im Jugendtreff Blanke.mehr...

Politikwissenschaftler: Europa braucht neuen Enthusiasmus
Top

Eine friedliche und demokratische Weiterentwicklung Europas ist derzeit nicht nur von außen, sondern auch von innen bedroht. Diese Meinung vertrat der renommierte Politikwissenschaftler Claus Leggewie in seinem VHS-Vortrag „Europa zuerst!“ in Nordhorn.

Schöpfungswoche mahnt: „Die Welt ist ein Geschenk Gottes“
Top

Unsere Erde ist eine Schöpfung Gottes, die es zu bewahren gilt. Diese christliche Botschaft rücken derzeit die Katholiken der Stadtpfarrei Nordhorn mit einer Schöpfungswoche in den Fokus. Sie begann am Sonnabend im Tierpark.

Mit der Fietse für Inklusion werben
Top

Sich für einen guten Zweck auf den Sattel schwingen: Das können alle Interessierten am Sonnabend, 22. September, bei der Herbst-Radtour „Inklusion braucht Aktion“. Menschen mit und ohne Behinderungen eingeladen, von Nordhorn nach Wietmarschen zu radeln.


< Ältere Artikel Neuere Artikel >