Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel

Am Samstagmorgen ist ein 65-Jähriger in seinem „Piaggo Ape“ auf dem Ootmarsumer Weg von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine nBaum geprallt. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

17 Millionen Euro für Kinderbetreuung
Top

Die Stadt richtet knapp 30 neue Kita- und Krippengruppen ein. Das hat der Rat beschlossen. Das Investitionspaket hat ein Volumen von 17 Millionen Euro und soll den Bedarf an Plätzen, von dem die Stadt im Frühjahr kalt erwischt wurde, langfristig abdecken.

„Die zertanzten Schuhe“, ein Märchen der Gebrüder Grimm, wurde vom „Profilkurs 10 Deutsch-Theater“ und dem „Wahlpflichtkurs 7 Deutsch“ der Oberschule Deegfeld in zwei Versionen Schülern und Eltern auf der Bühne präsentiert.

Grafschaft soll weitere Tankstellen für E-Fahrzeuge erhalten
Top

Noch ist der Anteil von Elektrofahrzeugen am Gesamtaufkommen des Straßenverkehrs gering, das soll sich jedoch langfristig ändern. Um darauf vorbereitet zu sein, will der Landkreis ein ganzes Netz an leistungsfähigen Ladestationen aufbauen lassen.

Nach 13 Schuljahren, von denen die drei letzten gemeinsam an den drei Beruflichen Gymnasien des Landkreises absolviert wurden, haben am Freitagnachmittag 150 Abiturienten im Festzelt an der Otto-Hahn-Straße ihre Allgemeine Hochschulreife erhalten.

Auto brennt auf B403 in Hestrup aus
Top

Ein Auto ist am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 403 in Nordhorn-Hestrup in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr Isterberg löschte den Brand. Es gab keine Verletzten, es kam jedoch zu Verkehrsbehinderungen.

BE-Chef im Interview: „Züge starten dieses Jahr nicht mehr“
Top

Die Wiedereinführung des Schienenpersonenverkehrs auf dem BE-Gleis scheint auf der Zielgeraden. Aber jetzt stockt die Plangenehmigung. Im Interview mit den GN erläutert BE-Vorstand Joachim Berends den aktuellen Stand des Projekts.

Auf Fußballtour folgt Gerichtsprozess in Nordhorn
Top

Mit der Einstellung des Verfahrens endete für fünf junge Niedergrafschafter eine Geschichte, die mit einer Fußballtour in Lotte gestartet war. Sie mündete nach einem Diskothekenbesuch in Sachbeschädigung und eine leichte Körperverletzung.

Der Musikschulförderverein „pro nota“ hat mehrere Schüler aus Nordhorn und Wietmarschen für ihre Leistungen beim Landes- und Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ geehrt.

Wegen Betrugs in 25 Fällen hatte sich ein 40-jähriger Grafschafter vor dem Nordhorner Amtsgericht zu verantworten. Ihm wurde zur Last gelegt, der gesetzlichen Krankenkasse AOK einen Schaden von 752,58 Euro durch überhöhte Erstattungen zugefügt zu haben.

In einer Projektwoche haben Jungen und Mädchen der Oberschule Deegfeld in Nordhorn auf spielerische Art und Weise ihre Französisch-Kenntnisse verbessert. Hilfe erhielten sie dabei von Loïc Pointeaux, der mit dem „FranceMobil“ vorbeischaute.

Der Tourismus in Nordhorn hat im vergangenen Jahr einen großen Schritt nach vorne gemacht. So ist die Zahl der Gästeankünfte um knapp zehn Prozent auf 41.654 Ankünfte, die der Übernachtungen sogar um über 20 Prozent auf 89.234 gestiegen.

Im Gymnasium Nordhorn haben polnische Holocaust-Überlebende von ihren Schicksalen berichtet. Mit der Unterstützung von Dolmetschern erzählten sie in den fünf Klassen der Jahrgangsstufe 9 von ihren Lebenswegen.

Politisches Kabarett ist passé. Unterhaltsame Comedians, die sich und unseren allzu menschlichen Alltag humorvoll und lustig beleuchten, bestimmen die Kleinkunstszene in der Wintersaison der Nordhorner Kornmühle 2018/2019.

Bei Matjesparty in Nordhorn Spenden gesammelt
Top

Eine Neuauflage der grenzüberschreitenden Matjespartys mit Versteigerung hat am Dienstag auf der Terrasse des NINO-Kompetenzzentrums zu einem Erlös von 9000 Euro für gute Zwecke geführt.

Neues Programm für Konzert- und Theatersaal veröffentlicht
Top

Der Einzelkartenverkauf für die Aufführungen der neuen Nordhorner Theatersaison 2018/2019 im Konzert- und Theatersaal beginnt am 30. Juli. Abonnements für die insgesamt zwölf Angebote im Abo 1 und Abo 2 können jetzt schon gebucht werden.

Pferd verkeilt sich in Nordhorn in Pferdeanhänger
Top

Schreckmoment in Nordhorn: Der Fahrer eines Wagens mit Pferdeanhänger ist am Mittwochmorgen an der Neuenhauser Straße in Nordhorn kurzzeitig in eine Notlage geraten. Sein Tier hatte sich mit dem Anhänger verkeilt.mehr...

Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt
Top

Ein Rollerfahrer ist am Dienstagabend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem er an der Prollstraße in Nordhorn mit einem Golf kollidiert ist. Der 21-jährige Autofahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.

„Wohnen in Nordhorn – was braucht die Stadt?“, lautete die Frage der ersten CDU-Kommunalwerkstatt. Vor gut 60 Interessierten diskutierten am Montagabend vier Experten über die Voraussetzungen für erschwinglichen Wohnraum.

Küchenbrand: Nachbarn alarmieren Feuerwehr
Top

Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Dienstag zu einem Küchenbrand in Nordhorn ausgerückt. Eine Bewohnerin in einem Mehrfamilienhaus hatte einen Topf auf dem Herd vergessen, es kam zu starker Rauchentwicklung.

Nordhorner Handelsunternehmen klagt: Kein Anschluss im GIP
Top

Die Telefon und Internetverbindungen zu einem Nordhorner Betrieb sind länger als 24 gestört. Der Geschäftsführer wirft der Telekom eine schleppende Behebung des Fehlers und schlechte Kommunikation vor.

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Mitglieder des Fördervereins des Evangelischen Gymnasiums Nordhorn am vergangenen Freitag 600 Gäste zur stimmungsvollen Sommerserenade im Kloster Frenswegen begrüßt. mehr...

Es ist eine Freude, mit anzusehen, wie spiellaunig und herzerfrischend eine Schülertruppe Theater spielt. So geschehen am Gymnasium Nordhorn, dessen Theater-AG Dürrenmatts schwarze Tragikomödie „Der Besuch der alten Dame“ spielte.

Ein Sommer voller Musik im Nordhorner Stadtpark
Top

Vom 30. Juni bis zum 4. August lädt die Stadt zum Nordhorner Musiksommer ein. Geboten werden fünf kostenlose Open Air-Konzerte im Stadtpark. Die stilistische Bandbreite ist umfassend, mit dabei sind Größen der regionalen Musikszene und Nachwuchsbands.mehr...

Drei Jahrzehnte lang hat GN-Redakteur Thomas Kriegisch die Arbeit des Partnerschaftskomitees der Stadt Nordhorn mitgeprägt. Nun wurde der 61-Jährige als überzeugter und engagierter Verfechter des europäischen Gedankens mit großem Applaus verabschiedet.

Das Niedersächsische Vokalensemble hat am Sonnabend den 6. Deutsch-Niederländischen Kirchenmusikpreis im Kloster Frenswegen in Nordhorn gewonnen: Der Wettbewerb für die sieben teilnehmenden Chöre zog sich über den gesamten Tag hin.

Was können Erzieherinnen und Eltern tun, um Kinder für die Belastungen des Lebens zu stärken? Mit dieser Frage haben sich jüngst die Teilnehmer eines Fachtags zum Thema „Resilienz – Potenziale nutzen“ auseinandergesetzt.

Roboter und moderne Technik sorgen im Stall der Familie Lönink dafür, dass Kühe gefüttert und gemolken werden – und eine Bürstenmassage bekommen, wenn einmal der Rücken juckt. Beim „Tag des offenen Hofes“ gab’s einen Blick hinter die Kulissen.

Sommerzeit ist Lesezeit – zumindest im Julius-Club, dem Ferienangebot der Büchereien in Niedersachsen. Auch die Stadtbibliothek Nordhorn ist dabei und stellt 100 Kinder- und Jugendbücher zum Schmökern bereit. Am Freitag startete die Aktion.

Zu einem Vortrag zum Thema „Landraub“ mit dem Journalisten Thomas Kruchem lädt der Grafschafter Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen am 22. Juni ab 19 Uhr ins Hotel „Inside“ in Nordhorn ein.


< Ältere Artikel