Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel

Spricht zum Thema Dankbarkeit: Pater Wilhelm vom Kloster Bardel. Zu sehen ist er im Erntedank-Video der Grafschafter Landfrauen. Foto: Landfrauen Grafschaft Bentheim
Top

Neuenhaus Der Erntedank-Sonntag steht bevor und traditionell würden die zwölf Landfrauenvereine der Grafschafter Landfrauen in der Woche nach diesem Erntedanksonntag drei Erntedankfeiern mit ihren 2200 Mitgliedern veranstalten.

Qualm dringt aus den oberen Fenstern des Hauses. Foto: Hille
Top

Neuenhaus Zu einem Brandeinsatz mit unklarer Rauchentwicklung ist die Feuerwehr Neuenhaus am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr gerufen worden. Die Räume eines Einfamilienhauses in der Straße Am Storkebrink waren stark verqualmt. Allerdings war der Grund dafür zunächst unklar. Die Hausbewohner bemerkten den Qualm, als sie am späten Nachmittag nach Hause kamen und riefen die Feuerwehr zur Hilfe.

Die verschlossene Kirche in Neuenhaus wollen Pfarrer Hubert Bischof und der stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Bernhard Reiners, möglichst schnell wieder geöffnet sehen. Foto: Münchow
Top

Neuenhaus Die Verantwortlichen der katholischen Kirche in Neuenhaus sind erschüttert. An mehreren Tagen in der vergangenen Woche haben sich Kirchenbesucher wie Vandalen benommen: Ausgelegte Pfarrbriefe sind angezündet worden, Lebensmittel wie Saft wurden ausgeschüttet, Vorhänge am Beichtstuhl zerrissen und eine Reihe von Dingen im Kirchenschiff verstreut. Als erste Konsequenz ist die Kirche für Besucher gesperrt. Interessierte können sich bei Pfarrer Hubert Bischof melden, der dann Einlass gewährt.

Veldhausen Seit mehr als 42 Jahren setzt sich der „Groafschupper Plattproater Kring“ für die Pflege und den Erhalt der plattdeutschen Sprache ein. Mit seinen zahlreichen musikalischen Auftritten betreibt er ein großes Maß an praktischer Heimatpflege. Die beispielhaften Darbietungen im Nordhorner Tierpark, beim Nordhorner Holschenmarkt, bei verschiedenen Seniorennachmittagen oder anderen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Grafschaft finden bei den oft zahlreichen Zuhörern und Zuschauern großen Anklang. Ohne technische Hilfsmittel kommt der Verein bei diesen öffentlichen Auftritten jedoch nicht aus. Die bisherige, über 20 Jahre alte Tonanlage gewährleistete bei Weitem keine reibungslosen Abläufe mehr für die Musiker um Heinrich Vos, Jan Lübben und Alfred Semlow. mehr...


< Ältere Artikel