Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel Neuere Artikel >

Praktische Tipps und Informationen rund um den Klimaschutz im Alltag, garniert mit Gutscheinangeboten: Das Klimasparbuch des Landkreises Emsland ist bunt und wirkt nachhaltig.

Bis Sonntag „Kult am Turm“ mit Old- und Youngtimern
Top

Die Vorbereitungen zum „Kult am Turm“ hat der Old- und Youngtimerverein „Kult-Blech-Szene“ abgeschlossen. Jetzt kann es vom 15. bis 17. Juni losgehen, rund um den Funpark in Meppen.

Mit Weltmeister Helmut Rahn beim Pils in der Kneipe
Top

Wenn am Sonntag die deutsche Fußballnationalmannschaft bei der WM in Moskau ihr erstes Spiel gegen Mexiko bestreitet, fiebert natürlich auch Rolf Grodotzki mit. An Weltmeisterschaften hat er ganz persönliche Erinnerungen.

Atomkraftwerk Emsland nach Anlagenrevision wieder am Netz
Top

Das Kernkraftwerk Emsland (KKE) ist nach Abschluss der jährlichen Anlagenrevision mit Brennelementwechsel wieder am Netz. Das teilte das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz am Donnerstag mit.mehr...

Böse Überraschung für Gerd Wessels: Unbekannte haben einen Hochsitz in der Rakener Gemeinschaftsjagd bei Haren stark beschädigt und ein ausgedrucktes Hakenkreuz daran befestigt.

Klicktipp: Auf Streife mit dem Lingener Stadtpolizisten
Top

Polizist Norbert Tenger hat sein Büro im Lingener Rathaus. Zeit verbringt er dort allerdings kaum. Er geht lieber auf Streife in der Innenstadt. Die Polizeipressestelle hat ihn dabei nun mit der Kamera begleitet.mehr...

26-Jähriger bei Twist mit 1,3 Kilo Kokain unterwegs
Top

Mit Kokain im Wert von rund 94.000 Euro war ein 26-Jähriger am vergangenen Freitag auf der Bundesstraße 402 unterwegs, wie nun bekannt wurde. Beamten des Osnabrücker Zolls entdeckten die Drogen in seinem Wagen.

Schäferhund „Duke“ wandert 100 Kilometer durch die Region
Top

Ein Schäferhund hat die Autobahnpolizei Lingen in den vergangenen Tagen in Atem gehalten. Das Tier war immer wieder entlang der Autobahn 31 aufgetaucht. Nun konnte es eingefangen werden – mehr als 100 Kilometer vom Ort entfernt, an dem es ausgebüxt war.

Meppenerin absolviert Freiwilligendienst in Jordanien
Top

Ins Abenteuer Naher Osten wird Lotte Stahl im September 2018 aufbrechen. Die junge Meppenerin will ein Jahr für den Internationalen Jugendfreiwilligendienst in Jordanien arbeiten.


< Ältere Artikel Neuere Artikel >