Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel

Ortskernentwicklung Emlichheim: eine Herzensangelegenheit
Top

Emlichheim will mit einem neuen Konzept den Ortskern fit für die Zukunft machen und bezieht die Bürger mit ein. Eine gelungene Entwicklung setzt aber voraus, dass die Dorfmitte vom hohen Verkehrsaufkommen entlastet wird, meint GN-Redakteur Andre Berends.

81-jähriger Radfahrer stirbt bei Unfall in Ringe
Top

Ein 81-jähriger Radfahrer ist infolge eines Unfalls am Freitag gestorben. Wie die Polizei berichtet, wurde er von einem Auto auf der Kanalstraße (K19) bei Ringe erfasst. Die K19 ist für die Bergungs- und Aufräumarbeiten zur Zeit voll gesperrt.mehr...

Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Emlichheim
Top

In einem Kreuzungsbereich auf der Ossestraße in Emlichheim ist es am Freitagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Beteiligter verletzte sich lebensgefährlich, ein weiterer ebenfalls schwer. Die Unfallursache ist noch ungeklärt.

Spende für Schutzhütte am Schulwald in Laar
Top

Mehr als 3000 Bäume und Sträucher stehen im Schulwald in Laar. Der Schulwald dient den drei Schulen als „grünes Klassenzimmer“ und ist laut Hartmut Schrap, Geschäftsführer der Naturschutzstiftung, das erste grenzüberschreitende Projekt.

Autor Tobias Schwartz liest aus seinem Buch „Nordwestwärts“
Top

Für Emlichheim ist der Besuch des Autors, der auf Einladung der Samtgemeinde für die Lesung am Donnerstagabend ins Haus Ringerbrüggen gekommen ist, etwas Besonderes: „Nordwestwärts“, Schwartz‘ zweiter Roman spielt nämlich in dem Ort.

Was Theresa Sperling mit den Mädchen und Jungen der Klassen 6 bis 9 des Emlichheimer Gymnasiums an der Vechte erarbeitet hat, war grandios. „Über uns der Himmel und unter uns die Angst“ war die Szenencollage überschrieben.


< Ältere Artikel