Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


< Ältere Artikel Neuere Artikel >

Dorfgemeinschaftshaus Achterberg feierlich eröffnet
Top

Die Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses Achterberg ist nach rund 17 Monaten Bauzeit abgeschlossen. Am Sonnabend präsentierte sich das schmucke Gebäude bei einem Tag der offenen Tür. 150 Interessierte waren bereits bei der Eröffnung am Vormittag dabei.

Forschungsarbeit: Viele Bäume im Hutewald ungesund
Top

Fast 400 Bäume im Hutewald Bad Bentheim hat Carl Hesebeck für seine Bachelorarbeit auf ihre Vitalität und Angebote an Lebensräumen hin untersucht. Sein Ergebnis: Trotz vieler Lebensräume ist die Gesundheit vieler untersuchter Bäume kritisch.

Sicherheitsrisiko: Bad Bentheim fällt Trompetenbaum
Top

Weil die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet ist, muss der rund 150 Jahre alte Trompetenbaum an der Ecke Apotheker-Drees-Straße und Schüttorfer Straße in der Stadtmitte von Bad Bentheim gefällt werden.

Bundespolizei verhaftet 43-Jährigen bei Bad Bentheim
Top

Ein mit zwei Haftbefehlen gesuchter 43-Jähriger ist der Bundespolizei Mittwochnacht auf der Autobahn 30 bei Bad Bentheim ins Netz gegangen. Der Mann muss für rund zweieinhalb Monate ins Gefängnis. mehr...

„Wanderbares Bad Bentheim“ – unter diesem Titel bietet die Touristinformation Bad Bentheim in Zusammenarbeit mit dem Verkehrs- und Kulturverein erstmals vom 1. bis 7. Oktober eine Wanderwoche an.mehr...

Bad Bentheimer Touristinfo soll landesweit Maßstäbe setzen
Top

Im Frühsommer kommenden Jahres sollen die Sanierungsarbeiten an der Bad Bentheimer Touristinformation abgeschlossen sein. Bis dahin stehen die Mitarbeiter für den Publikumsverkehr in einem Übergangsbüro neben dem Rathaus zur Verfügung.

Schürkamphalle: Neue Heizungsanlage sorgt für „dicke Luft“
Top

Für rund 700.000 Euro soll die Belüftungs- und Heizungsanlage in der Schürkamphalle erneuert werden. Trotz Fördermöglichkeiten bleibt ein Eigenanteil von rund 511.000 Euro. Für die Politik ist das zu teuer.

Im Rahmen des Programms „Krümel vom Tisch des Herrn“ lädt das Kabarett-Duo „Klüngelbeutel“, bestehend aus Ulrike und Wolfram Behmenburg, am 5. Oktober zu einer „kleinen Reise durch die schöne bunte Kirchenwelt“ ein.

In Bad Bentheim findet am Montag, 24. September, ein ungewöhnlicher Spaziergang statt. Gemeinsam besichtigen die Teilnehmer drei energetisch sanierte und mit der „Grünen Hausnummer“ ausgezeichnete“ Altbauten in Bad Bentheim.

Arbeitspferde räumen im Hutewald in Bad Bentheim auf
Top

Im Bad Bentheimer Hutewald haben am Sonntag freiwillige Helfer zum bereits dritten Mal mit Arbeitspferden Kronenmaterial gerückt, das jedes Jahr beim Schneiteln der Hainbuchen anfällt. Die Aktion war Teil der „Deutschen Waldtage“.

Das kommende Jahr wird ein ganz besonderes für den SV Bad Bentheim. Der Sportverein feiert 2019 sein 125-jähriges Bestehen. Vorstand und Mitglieder wollen das gebührend feiern. Zudem stehen 2019 umfangreiche Baumaßnahmen an der Sportanlage an.

Bad Bentheim soll „Fairtrade-Town“ werden. Zum Auftakt der „Fairen Woche“ rührten Landfrau Sandra Thy und Olesa Schleicher-Deis, Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik, beim „Street-Cooking“ mit Produkten aus Fairem Handel die Kochlöffel.

Gelungenes Fest bei Wein und Wolljacke
Top

Entspannte Sommerabendstimmung bei guten Weinen und feinen Häppchen genossen zahlreiche Bad Bentheimer und viele Gäste von Freitag- bis Sonntagabend auf dem Herrenberg, unterhalb der Südmauer der Burg.

NABU-Landesversammlung erstmals in der Grafschaft
Top

Zum ersten Mal tagte die Landesvertreterversammlung des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) in der Grafschaft. Gastredner der Versammlung im Forum des Bad Bentheimer Burg-Gymnasiums war am Sonnabend Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies.

Ziel verfehlt: Burgstädter wollen nicht vor die Kamera
Top

Fotokünstler Ruud Engelenhulst fand am Sonnabend auf dem Marktplatz nicht genügend Freiwillige für seine Fotoaktion „365 Menschen in 365 Minuten“. Doch er bleibt gelassen: „Bad Bentheim ist eben nicht Amsterdam“


< Ältere Artikel Neuere Artikel >