30.07.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Apps gegen die Handysucht

author Von Elisabeth Kemper

Ich will wissen, wie viel Uhr es ist. Ein Blick auf mein Handy zeigt mir Nachrichten von Freunden, E-Mails und Push-Nachrichten verschiedener Medien. Ich lese mir alles durch und lege das Handy wieder weg. Mist, natürlich vergessen, auf die Uhr zu schauen.

Und so geht das häufig. Das Handy ist ein sehr nützlicher Helfer, keine Frage, aber auch der Ablenkungsfaktor Nummer eins. Ob durch Instagram scrollen, Whatsapp-Mitteilungen, Nachrichten oder E-Mails
lesen und zwischendurch den Kontostand prüfen – alles Zeitfresser, die sich über den Tag summieren. Neben den ganzen nützlichen und überflüssigen Apps, die so auf dem Ding installiert sind, gibt es inzwischen auch Apps, die dafür sorgen, dass man die anderen Apps nicht öffnen kann. Klingt kompliziert, ist aber eine simple Sache. Haken machen, Uhrzeiten einstellen und schon sind die Zeitfresser-Apps für einige Zeit gesperrt.

Es geht aber auch schöner. Mit der „Forest“-App kann quasi digitale Forstarbeit geleistet werden. Man soll virtuelle Bäume pflanzen und damit die eigene Konzentration aufrechterhalten. Dafür wird eine vorgesehene Zeitspanne festgelegt, in der das Handy ruht und nicht benutzt wird. Denn nur wenn es aus bleibt, wird der Baum wachsen können. Irgendwie schon fast romantisch, oder nicht?

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn