10.11.2022, 04:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Guten Morgen!

Alter Buckel, aber noch gut in Schuss

author Von Frank Hartlef

Zuweilen verliert er schon mal etwas Flüssigkeit und hinterlässt Flecken, die jedem verraten, dass er nicht mehr überall ganz dicht hält. Gerade wenn es jetzt auch mal etwas kühler wird, kommt es vor, dass er morgens erst mal etwas röchelt und mit seinem Geruch seine Umwelt mehr als üblich an sich teilhaben lässt. Und wenn er sich in Bewegung setzt, dann kann es einen Moment dauern, bis er geschmeidiger in die Gänge kommt. Naja, die üblichen Wehwehchen halt, wenn man über 60 ist.

Äußerlich wirkt er noch ganz frisch – guter Pflege, kleineren kosmetischen Eingriffen und den ersten Ersatzteilen sei Dank. Und gerade wegen seiner Rundungen fliegen ihm immer noch Herzen und Sympathien zu.

Gerade erst wurde er wieder auf Herz und Nieren geprüft und hat anstandslos den alle zwei Jahre anstehenden Gesundheitscheck hinter sich gebracht. Oder wie das in der automobilen Fachsprache heißt: die Hauptuntersuchung ohne Mängel bestanden. Und mit der nun bis November 2024 gültigen Plakette der Prüforganisation können wir weiter unbeschwert auf Tour gehen – mein im Volksmund Buckel-Volvo genannter Oldtimer von Baujahr 1962 und ich.

Newsletter abonnieren

Um Newsletter auswählen zu können, müssen Sie auf GN-Online angemeldet sein.

Bereits registriert?
Noch nicht registriert?

Deine Auswahl kannst du jederzeit ändern. Du erhältst den Newsletter kostenfrei an die E-Mail-Adresse, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast.

Mehr GN-Newsletter »

Vorschau
So erreichen Sie uns

Digital
Hilfecenter

Zentrale
Telefon 05921 707-0

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn