Grafschafter Nachrichten
14.02.2019

Unbekannte rasen mit Lieferwagen in Juweliergeschäft

Unbekannte rasen mit Lieferwagen in Juweliergeschäft

Der Schaden an der Front des Geschäfts ist enorm. Foto: News United / Dennis Bakker

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag mit einem Lieferwagen in das Schaufenster eines Juweliers in Losser gerast. Die Polizei sucht nach mehreren Männern, die mit Rollern geflüchtet sind.

Losser Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag gegen 3.10 Uhr mit einem Lieferwagen in das Schaufenster eines Juweliers an der Sint Maartenstraat in Losser gefahren. Der Sachschaden an der Front des Gebäudes ist enorm, meldete die niederländische Tageszeitung „Tubantia“ am Donnerstag. Mehrere Männer sind nach dem Einbruch mit zwei Rollern geflüchtet, der Lieferwagen ist zurückgeblieben, teilt die Polizei Losser auf ihrer Facebook-Seite mit. Ein Roller hat während der Flucht einen Sitz verloren. Der Lieferwagen wurde nach ersten Erkenntnissen in Amsterdam gestohlen. Die Polizei hat ihn beschlagnahmt. Das Ausmaß der Beute ist bislang unbekannt. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Die Polizei fragt: Hat jemand in jüngster Zeit etwas Verdächtiges gesehen? Gibt es Bilder von den Rollern oder einem verdächtigen Auto in der Gegend? Zeugen melden sich unter Telefon 0031 9008844, anonyme Hinweise können unter „Meld Misdaad Anoniem“ 0031 8007000 gegeben werden.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.