Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.06.2019, 23:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Niederländisches Matjesfass geht für 750 Euro nach Neuenhaus

Die Matjesparty im niederländischen De Lutte war ein Erfolg. Ganze 16.000 Euro kamen bei der Versteigerung des ersten Fässchens Matjes am Donnerstag zusammen. Zu Gute kommen soll das Geld Kindern in der Grafschaft und der Twente.

Glücklicher Matjesbesitzer: Gerrit Vrielink, Geschäftsführer der Neuenhauser Keksfabrik „Borggreve“, ersteigerte den Fisch für 750 Euro. Übergeben wurde er von Michael Sijbom, ehemaliger Bürgermeister von Losser, und Klaas Johannink, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsvereinigung Grafschaft Bentheim (links). Foto: Voß

Glücklicher Matjesbesitzer: Gerrit Vrielink, Geschäftsführer der Neuenhauser Keksfabrik „Borggreve“, ersteigerte den Fisch für 750 Euro. Übergeben wurde er von Michael Sijbom, ehemaliger Bürgermeister von Losser, und Klaas Johannink, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsvereinigung Grafschaft Bentheim (links). Foto: Voß

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick