Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
01.07.2018, 15:07 Uhr

Müllberg bei Hengelo in Flammen

Die niederländischen Feuerwehren bekämpfen seit Samstagabend einen Großbrand bei einem Abfallunternehmen in Hengelo. Dort steht ein Müllberg in Flammen. Die Rauchsäule ist kilometerweit zu sehen und zieht in Richtung Deventer. Es gab keine Verletzten.

Müllberg bei Hengelo in Flammen

Weit sichtbar ist die Rauchsäule, die über einem Abfallunternehmen in Hengelo steht. Foto: News United/Dennis Bakker

Hengelo Ein Großbrand bei einem Abfallunternehmen hält die Feuerwehren in Hengelo in Atem. Aus bislang unbekannter Ursache war am Samstagabend ein draußen gelagerter Müllberg in Brand geraten. Der Rauch war kilometerweit zu sehen und zog in Richtung Deventer.

Die Feuerwehr konnte den Brand, der sich auf einer Fläche von 200 mal 100 Meter erstreckt, bisher noch nicht vollständig löschen. Es wird damit gerechnet, dass sich Arbeiten noch über Tage hinziehen. Der Rauch sei nicht gesundheitsschädlich, teilte die Feuerwehr mit. Die Anwohner wurden dennoch aufgerufen, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Nach Angaben der Brandweer Twente gab es keine Verletzten. Im Einsatz war auch ein Löschhubschrauber.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.