Grafschafter Nachrichten
29.08.2018

Königin Máxima besucht Enschede

Königin Máxima besucht Enschede

Die niederländische Königin Máxima kommt nach Enschede. Foto: dpa

Máxima, Königin der Niederlande, besucht Enschede. Am 27. September wird sie mit Freiwilligen sprechen, die sich gegen Einsamkeit einsetzen.

Enschede Im Stadion Grolsch Veste wird Königin Máxima am Donnerstag, 27. September, die Woche „Gegen die Einsamkeit“ während des nationalen Einsamkeitskongresses eröffnen. Außerdem wird sie mit Freiwilligen sprechen, die sich gegen Einsamkeit einsetzen möchten. Wie die niederländische Tageszeitung „Tubantia“ berichtet, wird in der Aktionswoche insgesamt das wachsende Problem Einsamkeit beleuchtet.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.