gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
20.06.2020, 23:57 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kind entführt? Mädchen bei Senior in Glanerbrug gefunden

Die niederländische Polizei im Grenzgebiet suchte einen möglichen Entführer. Foto: Dennis Bakker/News United

© News United / Dennis Bakker

Die niederländische Polizei im Grenzgebiet suchte einen möglichen Entführer. Foto: Dennis Bakker/News United

Glanerbrug Ein fünfjähriges Mädchen und der Mann, der es im niederländischen Glanerbrug entführt haben soll, wurden beide im Apartmentkomplex Terhaar sive Droste in der Nähe des Grenzübergangs an der Gronausestraat gefunden. Das Mädchen wurde inzwischen seinem Vater übergeben. Der Verdächtige wurde in einem Polizeiauto weggebracht. Das berichtet die Zeitung „Tubantia“ in Enschede.

Am Samstagabend hatte die Polizei alle in der Region Glanerbrug aufgerufen, nach einem etwa 75-jährigen Mann in einem Elektrorollstuhl zu suchen. Er sollte das fünfjährige Mädchen entführt haben. Die Polizei in Enschede hatte dies über Facebook gemeldet. Es wurde laut „Tubantia“ schnell klar, dass das Mädchen von einem Mann in einem Rollstuhl mitgenommen worden war, weil ein Zeuge ein Foto davon gemacht hatte.

Für die Suche, die in Glanerbrug für viel Aufsehen sorgte, setzte die Polizei unter anderem einen Helikopter ein. Kurz darauf wurden das Kind und der Senior in dem Apartmentkomplex gefunden.

Themen

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
+++ Ticker +++