25.01.2021, 18:26 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Aufräumarbeiten nach Ausschreitungen in Enschede

In Enschede haben am Sonntag etwa 150 bis 200 Menschen an einem „Marsch der Freiheit“ teilgenommen. Dabei ist es zu Ausschreitungen gekommen. Foto: News United

In Enschede haben am Sonntag etwa 150 bis 200 Menschen an einem „Marsch der Freiheit“ teilgenommen. Dabei ist es zu Ausschreitungen gekommen. Foto: News United

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus
Themenseite