04.06.2019, 12:49 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Ansteckende Krätze in Denekamp aufgetreten

In Denekamp gab es in den vergangenen Monaten mehrere Fälle der Hautkrankheit Krätze. Die Krankheit wird durch Milben ausgelöst und ist ansteckend. Das berichtet die niederländische Tageszeitung „Tubantia“. Das Gesundheitsamt ist informiert.

Narben im Hüftbereich eines Mannes erinnern an eine Überstandene Skabies (Krätze) Erkrankung. Die unter Fachleuten Skabies genannte Krankheit kann jeden treffen. Milben sind der Auslöser. Sie werden durch engen Hautkontakt weitergegeben. Symbolfoto: Henning Kaiser/dpa

© picture alliance / Henning Kaise

Narben im Hüftbereich eines Mannes erinnern an eine Überstandene Skabies (Krätze) Erkrankung. Die unter Fachleuten Skabies genannte Krankheit kann jeden treffen. Milben sind der Auslöser. Sie werden durch engen Hautkontakt weitergegeben. Symbolfoto: Henning Kaiser/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus