Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.03.2018, 04:00 Uhr

Wohneigentum bleibt in der Grafschaft begehrt

Wohnbauland ist in der Grafschaft knapp, die Nachfrage nach Immobilien steigt weiter. 2017 wechselten im Landkreis 694 Ein- und Zweifamilienhäuser sowie 499 Eigentumswohnungen den Besitzer. Der Gesamtumsatz am Immobilienmarkt erreichte einen Rekord.

Wohneigentum bleibt in der Grafschaft begehrt

Ungebrochen ist der Wunsch der Grafschafter nach den „eigenen vier Wänden“, doch Grundstücke für Neubauvorhaben – wie hier im Schüttorfer Baugebiet Krähenfurt – sind knapp. Hingegen wurden 694 Ein- und Zweifamilienhäuser und 499 Eigentumswohnungen verkauft. Foto: Kersten

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren